Frage von C1rc0nfl3x, 35

FTP zugriff auf Raspberry Pi NAS?

Moin Moin, ich habe auf meinem Raspberry PI einen NAS Server Installiert und möchte diesen von "außen" auch benutzen können. Das bedeutet für mich, das ich auf den Server via FTP zugreifen kann. Ich habe einen Benutzer erstellt auf den der NAS zugreift, ein FTP Server ist auch schon installiert allerdings kann der Benutzer das Verzeichnis Verlassen. Das ist eigentlich nicht so vorgesehen. Wie kann ich den Benutzer in dem Verzeichnis+Unterverzeichnisen "einsperren"? Ich bedanke mich für jegliche Hilfe

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort
von HeinzAlberto, 13

Du kannst die Zugriffsrechte für die Verzeichnisse, welche man nicht aufsuchen darf so ändern, dass nur noch ein bestimmter User drauf darf.

Antwort
von AnReRa, 17

Was verstehst Du unter 'verlassen' ?
In der Verzeichnisstruktur nach oben (also zum Wurzelverzeichnis) oder nach unten ?

Normalerweise richtet man dem Benutzer ein 'Stammverzeichnis' ein, dass er nach oben nicht verlassen kann, weil es für Ihn nicht existiert.
Nach unten kann man m.W. nicht verhindern, weil die 'Rechte' des Benutzers nach unten vererbt werden.

Welchen FTP Server nimmst Du ?

Kommentar von Missingo1996 ,

Nach unten kann man auch verhindern, weil man die Vererbung für jeden Ordner einstellen kann.

Antwort
von sniggelz, 22

Welchen FTP-Server hast du installiert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten