FTP user unter Ubuntu anlegen - Wie lege ich da nun einen Benutzer an und wie bearbeite ich dessen Permissons?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mit proftp habe ich es nicht probiert, dafür mit vsftpd.
Um zu erreichen, dass man mit ftp Zugang hat, brauchst du keinen besonderen  "FTP-User", denn dafür  kannst du jeden "normalen" User benutzen. 

Erstelle einfach einen neuen User und gib ihm das gewünschte Home-Verzeichnis. Die Zugriffsrechte sind dann so, wie bei jedem anderen zu setzen.
Problematisch könnte es nur werden, wenn du dich mit deinen "privaten" Account ohne Passwort anmelden kannst. Ob das dann auch für ftp zutrifft, weiß ich nicht.
Der "FTP-User" muss das Login-Passwort dieses Benutzers kennen.

Für das "automatische" Anmelden kann man auch die Datei

~/.netrc

ausfüllen. Beispiel:

machine  192.168.1.11 login <user-name> password <user-passwort>
machine www.xxx.de login <user-name> password <user-passwort>

die Datei muss die Zugriffsrechte -rw-------  haben, weil die Passwörter  im Klartext dort eingetragen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dracon3
13.05.2016, 13:44

Ok könntest du mir sagen wie ich einen Linuxbenutzer mit den entsprechenden Rechten einrichte? Und wie "aktiviere" ich vsftpd? Haben die Nutzer dann noch Zugriff auf SSH?

0

Was möchtest Du wissen?