Fssj abbrechen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann immer abbrechen. Du bist ja kein Sklave. Es fragt sich nur, wie wichtig das FSJ für dich ist (Voraussetzung für ein Studium?) Und du solltest einen Plan B haben, was du danach machen willst, sonst bist du unter Umständen weder versichert, bzw. musst dich freiwillig selbst versichern,  noch bekommst du bzw. deine Eltern Kindergeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egarf9999
05.02.2016, 18:10

Ich bin in der 8. Klasse und man bekommt am Ende nur so nen Zettel das man da war. Aber ich schaff die Stunden eh nicht und des ist ja unnötig, wenn ich ja dann sowieso was andres arbeiten will

0

Was ist das denn für ein Blödsinn? Du sollst das ja nicht machen bis du Tod bist, sondern nur für ein Jahr. Jetzt kneifmal die backen zusammen und dann gehts weiter. Du brauchst mal n bisschen Durchhaltevermögen, sonst wird das niemals etwas mit nem Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egarf9999
05.02.2016, 18:07

Ich schaff die Stunden sowieso nicht mehr

0

Also fssj und nicht fsj

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung