Frage von CherryGirl96, 47

FSJ ja oder nein, bin ich zu alt?

Hallo :)

Ich bin am überlegen, ob ich ab Herbst ein fsj mache, einfach weil ich dann größere Chancen auf meinen Traum Ausbildungsplatz hätte. Das blöde ist nur, dass ich letztes Semester studiert habe, aber das Studium jetzt abgebrochen habe, weil mir der Studiengang einfach nicht liegt. Derzeit jobbe ich auf 400€ Basis und habe auch schon ein paar Praktikumsplätze in naher Zukunft.

Meint ihr, ich sollte das fsj machen oder gleich eine Ausbildung beginnen? Ich hätte schon einen Ausbildungsplatz, aber ich bin mir halt auch nicht zu 100 Prozent sicher, ob ich das dauerhaft machen will... Und gibt es eine Möglichkeit, ein fsj auch schon früher zu beginnen?

Vielen Dank :)

Antwort
von ElianaS04, 16

Wie alt bist du denn? 

In einem FSJ verdient man zwischen 300 und 400 Euro, das ist natürlich nicht viel, aber man sammelt viele Erfahrungen und lernt viele Leute kennen, die man ein bisschen über den Beruf ausfragen kann. Das FSJ macht Sinn, wenn du es in einem Bereich machst, der mit deinem Berufswunsch etwas zu tun hat. 

Im Lebenslauf kommt das FSJ natürlich immer gut an.

Die meisten Betriebe fangen im August und September an, theoretisch ist das FSJ aber immer möglich. Es gibt dann halt nur entsprechend weniger freie Plätze, da müsstest du bei den konkreten Betrieben vor Ort mal nachfragen. 

Antwort
von Bender3000, 14

Ich würde das fsj machen! Du bist nicht zu alt, ich war in derselben position wie du... hab letztes jahr mein Studium nach 2 Semestern abgebrochen und mit 20 Jahren mein fsj begonnen in einer förderschule für geistige entwicklung.  Klar gibt es dort viele die jünger sind als ich, aber auch nicht alle und immerhin hab ich auch das Gefühl durch mein alter mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen als andere. Ich bin dort sehr glücklich und weiß jetzt genau was ich nach dem Jahr machen möchte. Im August beginnt jetzt meine Ausbildung  :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten