FSJ Abbruch,Sanktion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich wüsste nicht warum ein freiwilliger Dienst der abgebrochen wird eine Sanktion nach sich ziehen sollte,wenn du danach dem Jobcenter wie gewohnt zur Verfügung stehst !

Sollte es dennoch dazu kommen das dir das Jobcenter eine Sanktion auferlegen möchte,dann musst du vorher angehört werden,dazu wirst du angeschrieben und kannst dich dazu äußern.

Ein freiwilliger Dienst ist zwar auch Arbeit,aber im eigentlichen Sinn kein Arbeitsverhältnis,weil es ja auf freiwilliger Basis basiert.

Würde hier eine Sanktion verhängt,dann würde es sich ja nicht mehr um eine freiwillige Sache handeln,sondern indirekt zum Zwang gemacht,dann würde ich erst mal einen Widerspruch einlegen und mit dem Bescheid der Sanktion zum zuständigen Sozialgericht gehen und da einstweiligen Rechtsschutz beantragen und zur Not klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OmegaLama
11.11.2015, 16:57

Dankeschoen!:)

0

Gute Idee den Schwachsinn abzubrechen. Fang lieber als reguläre Putzlraft wo an arbeiten. Verdienst mehr, und eventuell hast du auch weniger Arbeitszeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung