Frage von quini123, 46

Fsiche vergesellschaften?

Hallo, Ich möchte mir neue Fische kaufen, bin mir aber nicht sicher ob sie miteinander auskommen. Macropodus Oprcularis Labidochromis yellows Mollys Können mir die "Fischprofis" etwas dazu sagen? Danke

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 38

Hallo,

nein, diese Fische kannst du nicht vergesellschaften, wenn dir das Wohl der Tiere am Herzen liegt.

Sie brauchen unterschiedliche Wasserparameter (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert), auch die Einrichtung des AQ muss für die Yellows ganz anders sein als für die Makropoden oder Mollys. Wo diese Pflanzen brauchen, brauchen die Yellows Steine, Steine und noch mehr Steine und KEINE Pflanzen (denn diese würden den PH-Wert senken).

Außerdem brauchst du für die Yellows schon mind. ein 300 l AQ.

Die Vergesellschaftung von revierbildenden Barschen und Makropoden, die ebenfalls stark revierbildend sind und recht aggressiv werden können, geht nicht gut.

Am besten klappt eine Vergesellschaftung, wenn man - der Natur entsprechend - die Fische miteinander kombiniert, die auch natürlicherweise miteinander schwimmen, also im gleichen Biotop vorkommen.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von quini123 ,

Danke, also die yellows weg lassen?

Kommentar von dsupper ,

Um das zu beantworten, müsstest du die AQ-Größe und deine Wasserwerte posten, vorher kann man über den Besatz keine verantwortungsvolle Aussage treffen.

Kommentar von quini123 ,

NO mg/l3= 10

NO mg/l 2= 0

GH= 7°d

KH=6°d 

pH= 7,2

Cl2 mg/l =0 

180l

Kommentar von dsupper ,

Mollys kannst du in dem Wasser nicht halten, Yellows auch nicht und bei der AQ-Größe ohnehin nicht.

Makropoden - ein Pärchen - wäre möglich.

Kommentar von quini123 ,

Okay danke... ich hab nun mal Mollys in meinem Aq. Und kann sie jetzt auch nicht abgeben. Was würdest du mir denn empfehlen?  Denn auf die Meinung von "Zoo Geschäften" leg ich kein Wert. 

Kommentar von quini123 ,

Aber sie kommen doch mit Fadenfischen (2) aus?!

Kommentar von dsupper ,

Ein Pärchen Fadenfische dürfte keine Probleme machen.

Antwort
von Grobbeldopp, 36

In groben Zügen solltest du das selbst beurteilen können, bevor du dir ein Becken einrichtest, also erst mal was lesen.

Und: Nein, kann man nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community