Frage von euthymia, 103

Frustriert von Freundschaft?

Ich persönlich glaube nicht an das Konzept Freundschaft, ich stehe damit ziemlich alleine da. Ich träume von einem einzigartigen Mädchen, einer Seelenpartnerin <3 Aber Freundschaft ist für mich so reizlos, die Vorstellung, dass mich jemand anruft und mich nach einem Treffen fragt ist für mich grauenvoll :D Es sei denn es wäre dieses Mädchen. Ist das auf Egoismus begründet? Ich meine ich hätte ohnehin an jedem etwas auszusetzen, deshalb wäre das sowieso unmöglich, aber ich hätte so gar kein Interesse mehr daran. Meine einzigen Freunde sind Philosophen vergangener Tage. Ich fühle mich hin und wieder einsam, aber das einzige was ich vermisse ist eine Freundin und auch die sollte so denken. Irgendwie brauche ich als Partner auch gewissermaßen jemanden der nur nach Zweisamkeit zwischen uns trachtet. Kennt das jemand? Gibt es Menschen, die nur diese eine Sehnsucht haben? Ich habe noch niemanden getroffen der an Freunden so gar keine Interesse hatte.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 25

Hallo, 

um seelenverwandt zu sein, muss man zwangsläufig nicht exakt die selben Vorlieben teilen. 

Wenn Philosophen vergangener Zeiten deine Freunde sind, dann dürfte dir auch der Mythos vom Kugelmenschen bekannt sein, den Platon beschrieb. Dem zufolge gab es einen Kugelmenschen, der vier Arme, vier Beine und einen Kopf mit zwei Gesichtern besaß. Zeus teilte diesen Menschen in zwei Hälften und schaffte so den heutigen Menschen, der immer auf der Suche nach seiner zweiten Hälfte ist. 

Die zweite Hälfte soll einen ergänzen und wieder zu diesem Kugelmenschen machen. Du solltest deshalb nicht zwangsläufig nur auf Menschen fixiert sein, die deine Vorlieben uneingeschränkt  teilen, sondern die deinen Horizont erweitern und dich mit anderen, neuen Gedanken bereichern. Dazu müsstest du allerdings bereit sein, Neues zuzulassen. Eine Ergänzung fügt in den meisten Fällen etwas hinzu, was so gesehen noch gefehlt hat. Zu bestehendem Wissen das selben Wissen hinzu zu fügen ist somit keine Ergänzung.

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von Schuhu, 17

Kann es sein, dass deine Ablehnung von Freundschaft mit einer gewissen Unfähigkeit zur Auseinandersetzung einhergeht? Alte Philosophen wehren sich nicht, auch wenn man sie missversteht und falsch interpretiert. Deine Traumfrau soll denken und sein wie du, es gibt sie ja auch nur in deinen Träumen. Stell dich doch der Realität. die Welt kann nicht nur in deinem Kopf existieren. Und Realität heißt immer Auseinandersetzung, Widerspruch, Reibung - kurz: Kommunikation.

Kommentar von euthymia ,

Das verstehst du falsch. Mein Traummädchen verkörpert die Grundlage, die die meinige ist. Wir wären einander durchaus Inspiration in eine gemeinsame Richtung, die aber facettenreich und mannigfaltig gestaltet werden kann.

Kommentar von Schuhu ,

Da du sie dir nicht basteln kannst, wirst du ein solches Mädchen nicht finden. Woher soll dann die Inspiration kommen? Ohne eine vorherige Freundschaft und vorheriges Kennenlernen, wird sich niemand auf dich einlassen. Aber an der Kennenlernphase bist du ja nicht die Bohne interessiert.

Kommentar von euthymia ,

Natürlich bin ich das, was ein Unfug. An der komm ich ja nicht vorbei, ich weiß aber genau, wann mich jemand anspricht und wann nicht und wenn die Person einfach grundlegende Elemente nicht verkörpert dann braucht es auch keine vertiefte Kennenlernphase. Ansonsten hat es schon diverse längere Phasen gegeben.

Ohnehin, wenn jemand micht versteht, dann funkts sofort.

Antwort
von Kapodaster, 50

Du suchst also ein Mädchen, das genau dieselben Gedanken und Wertvorstellungen hat wie Du? Ehrlich gesagt, stelle ich mir so einen Austausch strunzlangweilig vor.

Das macht auf mich den Eindruck, dass Du ganz schön im eigenen Saft schmorst. Freunde und der Kontakt zu anderen Menschen überhaupt bringt uns auf neue Ideen - auch die Philosophen früherer Tage haben es so gemacht, Künstler sowieso. :-)

Kommentar von euthymia ,

Andere Meinungen öden mich an. Ich will nicht mit einem Mädchen stagnieren, ich will einen gemeinsamen Weg mit ihr gehen auf gemeinsamer Grundlage.

Kommentar von Kapodaster ,

Erinnert mich an diesen Typen aus der Sage, der beim Bewundern seines Spiegelbildes verhungert ist...

Kommentar von euthymia ,

Verhungern werde ich sicherlich nicht dabei :D

Kommentar von Kapodaster ,

Kann schon sein, dass Deine Nährstoffzufuhr durch deinen Lifestyle keinen Schaden nimmt. Aber wenn das alles gewesen sein soll...

Herz (=emotionales System) und Hirn benötigen den Input genauso.

Kommentar von euthymia ,

Wer sagt, dass ich keinen Input habe?

Kommentar von Kapodaster ,

Was Du oben in deiner Frage beschreibst, trägt die Züge sozialer Isolation.

Kommentar von euthymia ,

So ist es ja auch, lässt aber nicht auf fehlenden Input schließen, eher auf mehr sinnvollen Input.

Kommentar von Kapodaster ,

Definiere "sinnvoll".

Antwort
von MrHilfestellung, 70

Darf man fragen wie alt du bist?

Kommentar von euthymia ,

21.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Das ist schon ziemlich ungewöhnlich. Aber wenn du es nicht vermisst Freunde zu haben, dann ist ja erstmal nichts Schlimmes daran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community