Frage von MistGebaut321, 61

Frustiert, Erektionsproblem?

Ich, 22, bin frustiert! Ich bin frisch in ner neuen Beziehung und finde sie auch sehr attraktiv. Das Problem ist, dass ich beim ersten mal mit ihr nervös war und kaum ne Errektion halten konnte. Aus Frust hab ich mir online (DrEd) Sildenafil bestellt. Heute ne Stunde vorm Verkehr eingenommen und die Errektion war wie gewöhnlich da, nur als ich eindringen wollte hat er wieder schlapp gemacht. Das kann doch nicht sein? Sie will mich dafür vermutlich auch verlassen was ich auch verstehen kann. Was soll ich blos machen? Danke.

Antwort
von thlu1, 21

Also, zunächst ist es überhaupt nicht ungewöhnlich, wenn Mann mal keine Erektion hat und es beim GV mal nicht klappt. Glaube mir, dass ist schon mehr Männern passiert, als sie es hier zugeben würden.

Das Problem ist, dass durch das Unverständnis Deiner Partnerin, in Dir so ein Druck aufgebaut wird, dass es Dir schlimmstenfalls wieder und wieder passieren kann. Es wäre daher gut, wenn Deine Partnerin also genau das Gegenteil von dem macht, was sie gerade tut. Am besten Ihr versucht drüber zu reden.

Antwort
von Ninni381, 29

Hi erstmal, und du hast ganz sicher keinen "Mist gebaut"!!! Bestimmt steht dir das erste Erlebnis total im Wege, und nun stellst du dich selbst unter immensen Leistungsdruck.

Vielleicht war euer erstes Mal miteinander etwas verfrüht, oder die Umstände waren etwas ungünstig (z. B. war vllt Alkohol im Spiel, oder du warst innerlich zu stark verkrampft ob ihrer Attraktivität).

Eine so frische Beziehung sollte nicht nur darauf angelegt sein, beim Sex gute Leistung abzuliefern. Ihr kennt euch noch nicht lang, und mit der Zeit und dem Vertrauen wächst auch die Sicherheit.

Geht eure Liebe etwas langsamer an, und du in deinem Alter versuch bitte lieber nicht mehr, den Sex mit irgendwelchen Medis zu forcieren. Nimm für dich den Druck raus, und wenn du beim nächsten Mal einfach nur daliegst und genießen kannst, ist das völlig ok!

Alles Gute für dich, und mach dich nicht verrückt bitte:-)

Antwort
von tigerlill, 31

Es ist gar nicht mal ungewöhnlich Erektion Störung zu haben...viel liegt es auch das man unter Streß leidet..ich würde anstatt so ein mist aus dem Internet zu bestellen, sorry..zum Urologen gehen..du brauchst dich auch nicht zu schämen!

Antwort
von 2001Jasmin, 30

Erektionsstörungen sind doch was normales, das pendelt sich von alleine wieder ein! Das sie dich dafür verlassen will, finde ich nicht gerecht denn in einer Beziehung zählt ja nicht nur S+x sondern auch anderes..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten