Frund geht zur Bundeswehr,eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guck mal auf Facebook, da gibt es eine gute Seite. Soldatenfrauen. Die haben auch eine Gruppe. Die können dir am meisten Tipps geben und dir dabei helfen.

Ich selbe gehe auch nach meinem Abi zum Bund und danach zur Fremdenlegion. Meine hat es schon akzeptiert findet es aber natürlich nicht toll.

Die blanke pure Wahrheit ist, dass du in der Woche alleine sein wirst. Du wirst ihn oftmals gar nicht sehen mehrere Wochen wenn er auf Lehrgängen ist. Geschweige denn von den Auslandseinsätzen. Besonders wenn er zu den kämpfenden Jungs geht.

Es gibt noch zig weitere Dinge. Habe auch mit vielen Soldatenfrauen geredet. Sehr viele haben mir schlechte Dinge berichtet aber auch gute. Lies am besten American Sniper, das Buch lesen nicht den schlechten Film gucken. Da wirst du am besten sehen wie es sein wird.

Bald kommt auch ein Buch raus aus der Sicht mehrerer Soldatenfrauen, die über ihren Alltag zuhause reden und wie es für sie war.

Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg.

Mein Tipp :

Wenn dein Freund nicht aus Herzen Soldat sein will, sollte er es gleich sein lassen. Besonders wenn er bei den Kampfeinheiten ist. Er sollte sich darauf einstellen das auf ihn geschossen wird, er selber schießen wird und auch anderen Menschen das Leben nehmen wird. Siehe 4 Tage im November, Johannes Clair ein deutscher Soldat in Afghanistan 2010.

Wenn er das gar nicht erst will, sollte er es sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine neue wird es bestimmt nicht suchen, aber irgendwie ist es ein Zeichen das er dir vertraut, das du inzwischen nichts machen wirst wenn er weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als von meiner Schwester der Freund da angefangen hat war es am Anfang blöd für Sie da sie sich jeden Tag sehen konnten (wohnt eine Straße über uns). Doch an Wochenende konnte sie sich dann noch mehr freuen und hatte auch wieder bisschen Zeit für andere. Wenn du Grundausbildung geschafft ist das wird alles wieder besser. Okay je nach dem wo er stationiert wird haben eine kaserne die 5 min zu Fuß weg ist aber hey jetzt ist sie selber bei der Bundeswehr und beide lassen sich nach Frankenberg stationieren 💪🏽

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in meinem Freundeskreis Leute, die teilweise schon seit fast 10 Jahren bei der Bundeswehr sind, im Ausland waren und trotzdem noch mit ihrem Partner zusammen sind. Sowas kann man nicht verallgemeinern - es kann gut, kann aber auch schief gehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung