Frage von R3M1NDMYN4M32, 111

Frühzeitige Hinweise auf schwangerschaft?

Vie viele Tage nach der Befruchtung kann man Hinweise auf eine Schwangerschaft erhalten (Übelkeit, schwindel, hunger, irgentwie sowas.. Ich hab da nicht viel ahnung)

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, Sex, schwanger, 26



"Frühzeitige Hinweise auf eine Schwangerschaft" können auf alles mögliche hindeuten; Magen-Darm-Infekt, Grippe, niedriger Blutdruck, Eisenmangel... oder auf die bevorstehende Periode... oder sind sogar Einbildung.

Als wahrscheinliche Schwangerschaftszeichen gelten das Ausbleiben der Periode, die Zunahme der Pigmentierung der Brustwarzenhöfe und der Linea nigra, frische Schwangerschaftsstreifen, erhöhte Basaltemperatur über einen Zeitraum von mehr als 18 Tagen, gynäkologische Zeichen (Veränderungen am Muttermund), Vormilch und Lividität der Vagina und Schamlippen.

Sichere Schwangerschaftszeichen sind das Fühlen von Kindsbewegungen (etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche), Hören der kindlichen Herztöne (ab ca 18. SSW) und Fühlen von Kindsteilen durch die Bauchdecke hindurch (ab 18. SSW).

Letztendlich liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!


Antwort
von LiselotteHerz, 52

Da gibt es keine festen Regeln, manchen Frauen ist jeden Morgen übel, einer Freundin von mir war die ganze Zeit über schlecht, manche haben Heißhunger auf bestimmte Nahrungsmittel und es gibt Frauen, denen geht es während der gesamten Schwangerschaft einfach blendend.

Mir war nie übel und erst zum Ende der Schwangerschaft hin bekam ich Wassereinlagerungen in den Beinen und musste entsprechende Stützstrumpfhosen tragen, das war alles.

Mach einen Frühtest. lg Lilo


Antwort
von ShinyShadow, 27

Im Normalfall ist das Ausbleiben der Periode das erste Anzeichen.

Viele behaupten, dass sie es "von Anfang an gemerkt" haben, aber daran glaube ich nicht... das HCG ist noch so gering so früh, dass das eigentlich noch keine Auswirklungen haben kann...

Ich denke, das ist manchmal wunschdenken, und wenn man dann tatsächlich schwanger ist, denkt man, es war ein Anzeichen ;)

Antwort
von Hexe121967, 38

das ausbleiben der periode ist ein erstes anzeichen auf eine evtl. schwangerschaft.

Antwort
von sunnyhyde, 58

bevor die erste regel nicht ausbleibt merkt frau gar nichts...aber sie muss danach auch nicht undedingt die typischen anzeichen haben..ich habe 2 kinder und hatte nie beschwerden ausser eben das ausbleiben der regel

Kommentar von LiJa1995 ,

Man kann sogar trotz Schwangerschaft die Regel bekommen :)

Kommentar von KleeneFreche ,

Ist aber sicher nicht der Normalfall ^^

Kommentar von sunnyhyde ,

also ich muss sagen, die frauen, die mit mir in den schwangerschaftskursen etc waren hatte nix..da waren die frauen, die durchhingen eher die ausnahmen

Kommentar von ShinyShadow ,

Ich muss mal kurz klugscheißen... Nein, die "Regel" bekommt die Frau auf keinen Fall während einer Schwangerschaft. Es kann zu Blutungen kommen, die fallen aber im Normalfall leichter aus als die "normale" Periode. Bei einer starken Blutung kann man fast vom Ende der Schwangerschaft ausgehen.

Die normale Menstruation und eine Schwangerschaft schließen sich biologisch gesehen gegenseitig aus :)

Antwort
von ladyell, 45

Ich hab es ungefär eine Woche vor ausbleiben der Regel gemerkt, hatte immer wieder ein ziehen im unterleib und die Brüste haben gespannt. 

Ist aber bei jedem unterschiedlich und man kanns nicht pauschal sagen.

Antwort
von TorDerSchatten, 40

Überhaupt nicht! Ich war dreimal schwanger und das erste Anzeichen war die ausbleibende Regel.

Dann macht man einen Schwangerschaftstest mit Morgenurin. Sind da zwei Streifen, ist man schwanger, auch wenn der zweite Streifen sehr schwach ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community