Frage von tobiblablabla, 109

Frühzeitige Entlassung aus Bundeswehr?

Hey liebe Community,
Zu Anfang. Ich war jetzt drei mal für eine Woche unerlaubt abwesend. Nun nach der 'Verhandlung' bei meinem Kompaniekommandeur sagte er, er hat den Antrag auf Entlassung aus der Bundeswehr eingereicht aber auch ein Disziplinararrest von 7 Tagen. Das heißt entweder bekomme ich den Arrest als Strafe oder die Entlassung aus der Bundeswehr. (ich bin da auch wirklich nicht stolz drauf)
Nun meine Frage an Leute, die es wirklich wissen und meine Frage ernst nehmen (!!)
Könnt ihr vielleicht aus Erfahrung oder so sagen, welche dieser beiden Strafen ich womöglich bekommen werde? Bitte nehmt diese Frage ernst.
Vielen Dank im Voraus
Lg

Antwort
von grubenschmalz, 85

Ich persönlich würde erst den Arrest und DANN die Entlassung wählen als KpChef.

Kommentar von ponter ,

👍 😊

Kommentar von tobiblablabla ,

Das Ding ist, dass es nicht der KpChef entscheidet sagte der KpKommandeur. Er sagte, dass es den Arrest in Betracht zieht wenn der Antrag auf frühzeitige Entlassung nicht gewährt wird.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Es gibt keinen KpKommandeur. Entlassungen werden vom Divisionskommandeur entschieden.

Antwort
von RobertLiebling, 60

Ob es beim Arrest bleibt, ist fraglich. § 15 WStG spricht von 3 Jahren Freiheitsstrafe als Höchststrafe.

Wirst Du zu mehr als einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt, wird man Dich wohl entlassen (§ 55 SG).

Kommentar von tobiblablabla ,

Den Arrest meine ich innerhalb der Bundeswehr (Disziplinararrest von 7 Tagen)

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Du sprichst von eigenmächtiger Abwesenheit, er war aber nur unerlaubt abwesend.

Kommentar von RobertLiebling ,

Was ist an § 15 (1) WStG so schwer zu verstehen?

(1) Wer eigenmächtig seine Truppe oder Dienststelle verlässt oder ihr fernbleibt und vorsätzlich oder fahrlässig länger als drei volle
Kalendertage abwesend ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren bestraft.

Unerlaubte Abwesenheit IST eigenmächtige Abwesenheit, da ungerechtfertigt bzw. befehlswidrig.

Und hier geht es um drei Vorfälle à 1 Woche Dauer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community