Frage von notyourbae1, 78

Frühstück wird tagsüber eh verbrannt?

Ich frühstücke jeden morgen um 5:00 2 Schüsseln Müsli mit milch und das hat schon fast 700 kalorien und das ist schon sehr viel aber nur so bleib ich bis mittag satt und mittag esse ich halt was auf den Tisch kommt.
Aber die 700 kalorien verbrenne ich doch eh tagsüber wenn ich mich viel bewege oder nicht?

Antwort
von Michipo245, 40

Du verbrennst alles was du isst. Der Motor (Körper) braucht Treibstoff (Nahrung). Mit Bewegung schneller, ohne langsamer. 

Antwort
von ShimizuChan, 48

Du verbrennst auch die Kalorien am Mittag oder Abend, die bleiben ja nicht ungenutzt im Körper "stecken" xD Wann du das essen isst ist ziemlich egal, es geht um die Kalorien über den ganzen Tag hinweg, du musst das Frühstück also genau so auch mitzählen (falls du Kalorien zählst) wie Mittag oder Abendessen

Antwort
von Volkerfant, 18

Ja klar, es ist sinnvoll, die kalorienträchtigen Nahrungsmittel zum Frühstück einzunehmen. Weil du sie den Tag über verbrauchst/verbrennst. Schon nallein durchs Rumsitzen verbrennst du sie, weil dein Grundumsatz ja auch "Bewegung" ist.

Antwort
von KatzenEngel, 34

Ja, klar, mach Dir mal keine Gedanken :)

Antwort
von AGARGIRL100, 30

und wenn.. trotzdem sollst du was essen.. also wenn du schlank bist oder sein möchtest iss mal was anderes ( eiweißbrot?).. am morgen oder mach auch viel Sport..

Kommentar von AGARGIRL100 ,

... du verlierst eh Kalorien dein Körper braucht Nährstoffe des treibt das Kraftwerk des Körpers an..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten