Frühstück beim zelten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kannst du :)
Nimm dir einfach brötchen/ brot/ brezeln/ laugenstangen mit! Die werden nicht sofort schlecht. Frühstücken kannst du auch Spieße wenn du nen Grill hast, oder gegrilltes obst wie zb ananas oder melone in der folie. Genauso geht Mais oder zucchini, aubergine oder Avocado. Bananen kannst du auch Grillen . Nimm dafür die schale als "teller" leg sie auf den grill und mach  schokoladenstücke rein, dann ist es ne schokogrillbanane
Schau mal bei chefkoch.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo josefinekhlf,

Brötchen und Sandwichscheiben, lassen sich einwandfrei grillen. Passt nur auf, dass ihr die Backwaren nicht anbrennen lasst, das passiert sehr schnell, wenn die Glut erstmal kommt.

Zum Frühstück bietet sich viel Obst an, es soll die Tage heiß werden.

LG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bereitet euch vor dem Zelten mal besser einen Teig für Stockbrot vor. Was ist denn das für ein Abenteuer wenn du am Morgen mit Aufbackbrötchen ankommst ? Da kannst ja gleich deine Pantoffeln auch mitnehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josefinekhlf
26.06.2016, 16:19

Stimmt,Stockbrot hab ich total vergessen :'D

0

Die Brötchen wirst du zwar Grillen können aber das Ergebnis wird dich nich zufrieden stellen :D

Ich würde mir Brot mitnehmen. Als Belag bietet sich zB Konservenfisch an.

Oder geh jagen und erleg dir nen Hasen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?