Frage von maralarina, 79

Frühstudium theoretische Physik?

Antwort
von Physikus137, 53

Mir war ja in meiner ersten Antwort gar nich klar, wie früh du dir dein Frühstudium da vorgestellt hast. Also ganz ehrlich, ohne zu wissen, was z.B. ein Vektor, das Skalar- und das Kreuzprodukt, was eine Differentialgleichung ist, wirst du an jedem Werk zur theoretischen Physik scheitern. Es hat seinen Grund, dass im Physikstudium - und da ist am Anfang noch gar kein Unterschied, ob man nun theoretischer oder Experimentalphysiker werden will - in den ersten Semestern auf eine Physikvorlesung zwei Mathematikvorlesungen kommen. Wenn du bei den genannten Begriffen nur gelangweilt abwinkst, sind die genannten Bücher vielleicht genau das richtige. Ansonsten würde ich dann doch lieber die Feynman Lectures on Physics (auf deutsch: Feynman Vorlesungen über Physik) empfehlen, die holen dich da deutlich früher ab und sind beileibe auch nicht trivial.

Kommentar von maralarina ,

Ich habe mir vorgestellte das Frühstudium nach der 10. Klasse zu beginnen. Den Stoff der 9 kann ich bereits. Mittlerweile bin  ich dabei mir wie gesagt die nächsten Jahre Mathematik selbst herbeizuführen. Für das zweite Halbjahr der 9 habe ich knapp 2 Monate gebraucht.

Kommentar von Physikus137 ,

Dann möchte ich dir doch sehr die Bücherreihe von Richard Feynman ans Herz legen. Die sollten in jeder besseren Bibliothek vorhanden sein. Ich weiß nicht, wie gut dein Englisch ist. Die originale (eben englische) Version ist auch Online verfügbar.

http://www.feynmanlectures.caltech.edu/

Antwort
von Physikus137, 79

Landau/Lifschitz!

Kommentar von maralarina ,

Fange ich da am Besten mit dem ersten Band an und arbeite mich durch? Fange ich immer mit "Mechanik" an? Welche Reihenfolgen gibt es?

Kommentar von Physikus137 ,

Der erste Band ist recht schmal und den solltest du schon zuerst durcharbeiten. Band 2 ist der klassischen Feldtheorie gewidmet und band drei der Quantenmechanik. Die sind weitestgehend unabhängig. 

Kommentar von Physikus137 ,

Die folgenden Bände haben dann wieder mehr Bezug auf Band 2 oder 3. Es handelt sich bei Landau/Lifschitz nicht um die modernsten Bücher zur theoretischen Physik, aber es sind - nach meiner bescheidenen Meinung - mit weitem Abstand noch immer die besten. 

Kommentar von maralarina ,

Meinst du ich schaffe es auch "ohne" Vorwissen da hindurch zu finden? "Ohne", weil an meiner Schule erst in der Oberstufe über Quantenmechanik gesprochen wird. Ich denke die Relativitätstheorie wird wenn auch nur kurz angesprochen werden. 

Kommentar von Physikus137 ,

Zum Thema Vorwissen:

Du Must dir schon klar darüber sein, dass die theoretische Physik zu mindestens 80-90% aus höherer Mathematik besteht. Warum soll es denn gerade die theoretische Physik sein?

Kommentar von maralarina ,

Wie soll ich das sagen, ... "Theoretisch", das ist ja die Grundlage von jedem Experiment, das man macht, schließlich geht es dabei ja um die Vorstellung, die man haben muss und ich denke, physikalisch gesehen gibt es auf der Erde nicht mehr sehr viel (für mich interessantes) um es physikalisch zu entdecken, was im Weltraum ganz anders aussieht. Wie die Vorstellung eines Wurmloches z.B. als Vorbild für Teleportation auf der Erde dienen kann und die Raumzeitkrümmung in schwarzen Löchern. Und die Frage ob es ein "Ende" vom schwarzen Loch gibt, lässt mich einfach nicht los... Ich stelle mir für meinen  späteren Beruf eine Mischung aus Mathe, Physik, (ein bisschen) Biologie und Kunst vor. Und genau das alles findet sich in theoretischer Physik.

Kommentar von maralarina ,

Studierst du theoretische Physik? Oder hast du in diesem Bereich studiert? 

Kommentar von Physikus137 ,

Oje, ich habe mein Studium im letzten Jahrhundert abgeschlossen... - und es war nicht die theoretische Physik. Aber ein Hobby muss man ja haben. 

Antwort
von JonIrenicus, 45

Du wirst sehr ernüchtert sein, wenn du den Landau/Lifschitz in die Hand nimmst. Da wirst du nämlich (das kann ich dir versprechen) bereits ab der zweiten Seite nichts mehr verstehen.

Kommentar von maralarina ,

Liegt das nur daran das mir der Stoff der Nächten Jahre fehlt? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community