Frage von Pernecent, 64

Frühstudium Kempten/Augsburg 7. Klasse ?

Hallo Community,

ich bin in der Schule größtenteils unterfordert und habe meinen Lehrer darauf angesprochen. Er hat mir von einem Frühstudium vorgeschlagen und kurz erläutert. Erst unschlüssig, da dies mit einem Schulwechsel verbunden ist, hab' ich es mir eine Woche "durch den Kopf gehen lassen" und mich letztendlich dafür entschieden, allerdings konnte mir der Lehrer keine Auskunft über Anmeldungsmöglichkeit, oder auch Qualifikationen nennen (Notendurchschnitt, IQ Test...). Deswegen stell ich euch jetzt diese Frage(n)... Ich würde mich sowohl für Informatik interessieren als auch für Physik. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)

Danke im Voraus, Pernecent

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 46

Google doch mal Frühstudium in Bayern, da kommen jede Menge gute Links für dich.

Unter anderem der hier, da steht auch was zu einer Kinder-Uni in Kempten:

https://www.bildung-und-begabung.de/begabungslotse/laender-special/laender-speci...

Kommentar von Pernecent ,

Danke :)

Antwort
von einfachichseinn, 38

Du bist für ein Fruhstudium vermutlich viel zu jung, meisten werden diese angeboten für Schüler der Oberstufe und zwar nicht für jeden Schüler, sondern für die guten Schüler. Deinen Iq wird da niemanden interessieren. Außerdem scheinst duauch zu inkompetent zu sein, wenn du es nicht schaffst selbstständig zu Googlen, solltest du es wirklich lieber unterlassen!

Kommentar von Pernecent ,

Warum habe ich genau diese Antwort erwartet. Also dann mal los: Glaubst du ernsthaft dass ich nicht gegoogelt habe (falls du dich dann wunderst, warum ich unten "Danke " geschrieben habe, ist das leicht zu beantworten: Derjenige hat sich zwar nicht viel Aufwand aber trzd aufwand gemacht. ) Mir war im klaren, dass ich erst ab der 10 Jahrgangsstufe ein Frühstudium machen kann... Zur Selbstständigkeit und Kompetenz: Ich habe mir in der 2. Klasse selbstständig immer neue und neue Sachen über Mathe usw. beigebracht in der 4. Klasse wusste ich das, was wir in Mathe und Phy. jetzt erst lernen zu berühren(damit ist gemeint dass wir nur leicht an der Materie, von der ich rede, kratzten).Ich habe einen Notenschnitt von 1, 08  (Hier danke an meinen Sportlehrer, der mir 1,00 versaut hat). Ich wollte von Erfahrungen hören, oder anderen Alternativen (vorerst), wie zum Beispiel Leistungskurs oder ähnliches. Naja ich hoffe du hast verstanden, was ich meine. Danke trotzdem für deine mehr oder weniger Hilfreiche aber ehrliche Antwort :)

Pernecent

Kommentar von einfachichseinn ,

selbstständig handeln und selbstständig lernen sind auch noch zwei unterschiedliche Paar Schuhe. wenn du selber schon gegoogelt hättest, hättest du mit Sicherheit die Infos gefunden, die du erfahren wolltest (Anmeldmöglichkeiten und Qualifikation), selbst wenn du diese Infos nicht gefunden hättest, hättest du mit Sicherheit eine E-Mail Adresse/Telefonnummer der Studienberatung gefunden, die du kontaktieren könntest. was soll der Blödsinn, dass du jetzt schreibst, dass es dir nur um Erfahrungen ginge, wenn im Der Frage davon überhaupt nichts zu lesen ist? Das ist ziemlich albern und sagt auch einiges über dich als Menschen aus. aber gut auch damit kann ich dienen und habe es sogar schon in meiner Antwort getan also noch mal ganz deutlich : wer nicht in der Lage ist sich eigenständig die Informationen zu besorgen, die er für das Frühstudium benötigt (Anmeldung /Voraussetzungen oder in deiner Sprache Anmeldmöglichkeiten /Qualifikation), der ist dafür schlicht und einfach nicht geeignet. Da so ein Studium ziemlich viel selbstständigk erfordert, das wird je nach Uni sogar mit als Voraussetzung angeführt.

Kommentar von Pernecent ,

Ok schön und gut ich habe mich wirklich nicht ausführlich gegoogelt. Allerdings hast du mir auf meine Frage geantwortet? Nein, wohl eher nicht. Außerdem denkst du ernsthaft dass du wegen ein paar Zeilen Text meine "Inkompetenz" di­a­g­nos­ti­zie­ren kannst? Nein, wohl eher nicht. Denkst du wirklich, dass ich mich von einem leeren "unterlass es lieber" umstimmen lassen? Nein, wohl eher nicht. "(Anmeldung /Voraussetzungen oder in deiner Sprache Anmeldmöglichkeiten /Qualifikation)" echt, muss das sein...

Pernecent

Kommentar von einfachichseinn ,

Ich habe dir geantwortet. sogar ziemlich ausführlich. Ich kann mich aber auch noch mal wiederholen. Du solltest wirklich selbstständig handeln um bei so einer Aktion mit zu machen, ebenso solltest du an deiner Kritikfähigkeit arbeiten. Wenn du da so argumentierst, wie hier, dann wirst du da ganz schnell Probleme bekommen. ein (Früh)Studium bedarf definitiv mehr als gute Noten und einen hohen IQ. Ich habe auch nicht mehr gemacht, als dich an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Dass dir die nicht passen, tut mir leid, ob du dich umstimmen lässt oder nicht ist mir sogar von egal, das glaubst du gar nicht. und das Zitat ja das musste sein. Wer weiß was du sonst wieder für einen Blödsinn gedreht hättest du hast ja auch schon aus der Frage nach Voraussetzungen eine Frage nach Erfahrungen gedreht...

Antwort
von roxfour, 19

Am besten auf die Homepage der jeweiligen Uni gehen und nachschauen. In Konstanz werden dort für die jeweiligen Fächer die Bedingungen genau aufgelistet.

Antwort
von DerChaosJanosch, 20

Anrufen und nachfragen, ist nicht so schwer. Aber wenn das schon nicht läuft, wie soll dann das Studium laufen?

Hast du dir da schonmal Gedanken drüber gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community