Frühere Staatsform von Simbabwe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bis 1965 war das Land britische Kronkolonie. Dann erklärte eine weiße Minderheitsregierung unter Ian Smith am 11. November 1965 einseitig die Unabhängigkeit als Rhodesien und betrieb eine an Südafrika orientierte Politik inklusive der Unterdrückung der schwarzen Bevölkerungsmehrheit. Diese Unabhängigkeitserklärung wurde aber weder von Großbritannien noch von der UN anerkannt. Neben Südafrika arbeite besonders Portugal - es besaß damals noch die Kolonien Angola und Mosambik - mit der rhodesischen Regierung zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Simbabwe ist sowohl eine Republik wie eine Diktatur.

Das sind keine Gegensätze.

Republik ist jeder Staat, der keine Monarchie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansGansIV
24.06.2016, 20:26

Also war Simbabwe früher auch eine Republik ?

0
Kommentar von vitus64
24.06.2016, 20:48

Genau weiß ich es gerade nicht. Aber das Land war ja mal britische Kolonie und da wird wohl der britische König Staatsoberhaupt gewesen sein, wenn man überhaupt von einem Staat sprechen kann.

In dem Fall war Rhodesien Monarchie.

0

Davor wars Föderation von Rhodesien und Njassaland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung