Früher haben die Männer häufiger die Reißleine gezogen als Frauen. Ist das heute immer noch so?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, laut diverser Statistiken ist es nicht (mehr) so. Die meisten Beziehungen oder Ehen werden von Seiten der Frau beendet. Ich kann mir vorstellen, dass dies früher eher nicht der Fall war, da Frauen entweder nicht das Recht hatten, sich von ihrem Partner zu trennen, oder nach einer Trennung extrem schlechte Aussichten auf ein eigenständiges Leben hatten, da sie nicht arbeiten durften oder ihr Ruf geschädigt war. Auch Frauen, die nach dem Tod ihres Mannes als Witwen – zum Teil mit mehreren Kindern – zurückblieben, hatten kein leichtes Leben und oft auch keine Aussicht auf eine weitere Heirat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Umstände an. Solange es stressfrei, harmonisch und befridigend ist, gehen viele  Männer nicht. Ich denke, die meisten Männer gehen bei Druck, Dauerstress und in Verbindung damit ggf. auch sexuelle Nachteile.

Ich glaube, das Männern Harmonie und positive Aufregung wichtiger ist. Frauen wollen Bestätigung.

Nimmt der Mann nun vor lauter Gewohnheit und Harmonie (subjektiv empfunden) die Frau als gegeben, geht eher die Frau.

Hat er eine Frau, die sehr eifersüchtig ist, viel Stress macht, den ann einschränkt usw. geht primär der Mann.

Ist jedenfalls meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DelusionPizza,

ich weiß nicht, ob ich deinen ersten Satz so unterschreiben würde. Woher weißt du denn das?
Laut einem ZEIT-Artikel heißt es:
"Zwei von drei Trennungen gehen von der Frau aus" (http://www.zeit.de/2014/02/maenner-krise-maennerbewegung/seite-4).
Ausgehend davon würde ich sagen, dass es heute, wenn es denn früher anders war, heute nicht mehr so ist.

Beste Grüße
Morlord

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt mir schon so vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man unten heile ankommen will , sollte man nicht zu lange zögern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung