Frage von Bastiw96, 92

Frühe Verlobung mit 20 Jahren und ein an halb Jahren Beziehung?

Hallo da mir das sehr am Herzen liegt hoffe ihr könnt mir gute Antworten geben . Meine Freundin und ich sind fast ein an halb Jahre zusammen und haben auch schon Zukunfts Pläne ,ich bin 20 und sie ist 19 Jahre alt und sie weiß das ich ihr bald einen Antrag machen möchte (natürlich nicht genau ) Was haltet ihr davon? Liebe Grüße Basti

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zippo1970, 92

Wenns passt.....dann passts...... Man muss sich halt sicher sein....

Ich habe auch mit 21 Jahren geheiratet. Nächstes Jahr feiern wir Silberhochzeit..... und bis jetzt liefs ganz gut......

Aber letztlich müsst ihr das allein entscheiden.....

Alles Gute!

LG :-)

Antwort
von Naiki92, 39

Ich finde, dass man dazu keine pauschale Antwort geben kann! Jeder Mensch und jede Beziehung ist anders. In meinen Augen gibt es kein "zu früh" und sicher sein kann man sich sowieso nie. Wenn das Gefühl einem sagt es ist richtig, dann sollte man danach gehen und sich nichts einreden lassen... ich weiß wovon ich schreibe ;-)

Als ich 19 war, hab ich meine 16 jährige Freundin kennengelernt. 1,5 Jahre später hab ich ihr einen Antrag gemacht und mittlerweile sind wir verheiratet, haben eine (geplante) wunderschöne Tochter und sind glücklich zusammen. Ständig wurde uns gesagt, dass wir es überstürzen etc... alles Quatsch.

Zudem finde ich, dass die Bildung sowie das Geld ebenfalls keine Rolle spielen... Eine Hochzeit muss nicht teuer sein.

Wenn ich Aussagen höre wie "macht erst eure Lehre bevor ihr heiratet" u.ä., frage ich mich warum? Das Leben ist danach nicht vorbei...

Also ich find's schön wenn man sich so früh schon so sicher ist und eher traurig wenn man mit 35 noch nicht im Leben steht. Also geht einfach nach eurem Gefühl ;-)

Antwort
von derelin, 66

Warum nicht Verlobung ist nicht gleich Heirat es kann auch eine lange Verlobungszeit geben und eine garantie hat man nie im Leben. Wenn es für euch beide ok ist das freut euch einfach. Es hat nichts mit dem Alter zu tun wann man sich verlobt und wann man entscheidet für immer zu sammen zu sein. Habe mein Parten mit 13 Jahren gennen gelernt mit 15 fast 16 sind wir zusammen gekommen und sind immer noch zusammen mit Höhen und Tiefen alles dabei. Heute sind wir beide 33 und haben 2 Kinder und immer noch ohne Trauschein ;-)

Antwort
von Callas113, 74

Mein Rat: genießt die Zeit zu zweit, plant eure gemeinsame Zukunft, malt euch gemeinsam aus, wie schön es wird, baut Luftschlösser, verlobt euch meinetwegen, aber wartet noch mit der Hochzeit. Niemand will euch da irgendwas schlecht reden, aber ihr seid beide noch so jung und auch "erst" seit 1 1/2 Jahren ein Paar, da kann sich noch soviel ändern. Kann, nicht muss! Aber ich würde an eurer Stelle noch ein paar Jahre warten. 

Antwort
von SvPeks, 58

Wenns passt wieso nicht. Aber gut überlegen und gut Zukunft planen. Viel Glück :)

Antwort
von Schnuppi3000, 90

Kommt auf eure Lebenssituation an. Habt ihr eure Ausbildungen abgeschlossen? Wohnt ihr zusammen? Habt ihr kompatible Vorstellungen, wie euer Leben in 5, 19, 20 oder 50 Jahren aussehen soll? Habt ihr Geld für die Hochzeit?

Antwort
von GravityZero, 67

Was ich davon halte? Im Prinzip ist es euere  Entscheidung. Persönlich finde ich es völlig übereilt und glaube nicht dass es hält...

Antwort
von tired82, 74

Wenn ihr euch liebt und euch 100 prozentig sicher seid das ihr euch auch in schwierigen lebenslagen nicht aufgibt, dann wünsche ich euch viel Glück. 

Antwort
von themachina, 73

Ich finde, dass das zu früh ist. Man ist mit 25 nicht mehr derselbe Mensch wie mit 20, man entwickelt sich dazwischen noch sehr stark weiter. Die Gefahr, dass man sich auseinander entwickelt, wäre mir zu groß, zumal eine Scheidung echt teuer ist (finanziell). 

Ich würde warten, wenn euch nix und niemand drängt. Verloben könnt ihr euch ja, aber heiraten würde ich erst ab 25. Davor wär mir … einfach zu viel Risiko, dass der eine merkt, dass er lieber in Neuseeland leben will oder der andere feststellt, dass der plötzlich doch Kinder will, wo er früher keine wollte, und der Partner kann nicht mithalten.

Kommentar von Bastiw96 ,

Wir haben des öfteren darüber geredet und gemerkt es passt einfach alles ,wir wollten uns auch erst mal Verloben der Rest ist alles in Planung aber wie gesagt nur in Planung das mit dem heiraten wollen wir noch mindestens 1-2 Jahre warten

Kommentar von themachina ,

Klar passt im Moment alles. Aber denk mal dran, wer du warst, als du 12 warst, oder 15. Jetzt bist du 20 und garantiert ein völlig anderer Mensch. Dieselbe Erfahrung wirst du machen, wenn du mit 25 daran denkst, wie du mit 20 warst. Und ob dann noch alles passt, weißt du nicht. 

Klar, weiß man auch nicht, wenn man mit 30 heiratet, aber je älter man wird, desto weniger krass werden die charakterlichen Veränderungen. 

Deshalb fände ich es vernünftig, zu warten. Eine Heirat ist nur ein bürokratischer Akt, dessen Auflösung teuer ist. Alles andere - eure Liebe, eine kirchliche Trauung - das hat doch Zeit. 

Kommentar von Naiki92 ,

Ich glaube wenn man so denkt, dann gibt es nie den perfekten Zeitpunkt.
Eine Beziehung ist auch ein Kompromiss und wenn man zusammen ist oder verheiratet ist, dann nimmt man das auch als Grundlage für seine späteren Wünsche und Überlegungen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten