Frage von jonsnow24, 2

Frozen Yogurt Café - Besitzer Verdienst?

Hallo,
wieviel verdient ein Frozen Yogurt Café Besitzer ungefähr? Also in einer Stadt mit ca. 150.000 Einwohnern,12 qm,Keine Mitarbeiter-(nur der Besitzer),Verkauf von Frozen Yogurt und verschiedenen Toppings (Krümmel,Gummibären,usw.),durchschnittlich ein normal-großer Becher Frozen Yogurt kostet 5€ und Kaffee 2-3€,Smoothies 1-2€,...

ICH WEIß dass man das nicht pauschal sagen kann ABER einfach mal einen UNGEFÄHREN Wert geben (NETTO Verdienst bzw. das was der Besitzer am Monatsende in der Tasche hat)???

Vielleicht kennt ihr welche die ein Café,Bistro,Bar oder ähnliches betreiben? Oder wisst wieviel ähnliche Läden wie Starbucks oder Dunkin Donuts umsetzen bzw. Kunden pro Tag haben (wegen Arbeit,Erfahrungen,etc.)

Antwort
von kevin1905,

Keine Mitarbeiter ist schon geistig behindert.

Der Sinn von selbständigem Unternehmertum ist es dass du dir einen Zustand schaffts wo du Geld verdienst OHNE dafür selbst Hand anlegen zu müssen.

Zum Anfang wir der Mensch gar nichts in der Tasche haben. Denn er muss erstmal einen Raum finden, dafür fallen Miete und Nebenkosten an. Ggf. muss er auch renovieren plus Inneneinrichtung.

Dann braucht er Geräte. Da er mit Lebensmitteln hantiert braucht er auch einige Scheine vom Gesundheitsamt und anderen Stellen.

Dann kommt der Warenankauf, Werbung, etc. Und dann brauchst du Kunden und Empfehlungen wie Heu.

Daher braucht man einen Businessplan und wahrscheinlich auch eine Finanzierung.

Und wenn du dich schlau machen willst, wie viel so ein Starbucks etc. umsetzt, mach ein Praktikum dort und lass es dir erklären. Besser sind aber tatsächliche Franchisebetriebe.

Die Bilanz jeder Kapitalgesellschaft in Deutschland kannst du dir aus dem Bundesanzeiger ziehen.

Antwort
von nnblm1, 2

Genau so viel, wie der Besitzer sich selbst als Geschäftsführer zahlt.

Ganz im Ernst, das hängt von so vielen Faktoren ab, das kann dir keiner sagen. Miete, Energie, Gebühren, Wareneinsatz, Einsatz von sonstigem Material, Maschinen (Anschaffung und Wartung/Instandsetzung), Kunden, Mitbewerber, Marketing, Infrastruktur, Lage, und vieles mehr.

Eines kann gesagt werden: Wer keinen fundierten Plan unter Beachtung wichtiger Faktoren und dazu notwendige Berechnungen selbst erstellen kann, sollte gar nicht dran denken, sich mit sowas selbstständig zu machen.

Kommentar von SirKermit ,

Diese Frage kommt häufiger, das letzte Mal sollte noch Kaffee dazu kommen: https://www.gutefrage.net/frage/mit-frozen-yogurt-und-kaffee-reich-werden?foundI...

Dann waren da noch Döner und Immobilien ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community