Frage von manuela2309, 25

Frostschutz (ca. 3l) in Regenwasserschacht (ca. 12m³): trotzdem gießen?

Leider gelangte bei unserer Montage der Solaranlage ca. 3l Frostschutz in die Regenrinne und somit in unseren vollen 12m³ Regenwasserschacht. Es stinkt erkennbar; hat aber erst ca. 1 Woche danach angefangen. Schadet es in diesem Verhältnis den Pflanzen oder muss man eine Komplettentleerung vornehmen (wäre sehr viel Aufwand!!!)? Könnte ich mein Gemüse/Obst noch damit gießen oder nur mehr Blumen?

WC und Waschmaschine haben wir danach sofort wieder auf Leitungswasser umgeschlossen.

Bitte um ernstgemeinte Antworten!

Antwort
von 1ueberfragter1, 16

3 Liter auf 12 m³ entspricht 3 / 12.000 = 1 / 4.000

bzw bei einer Dichte von 0,8  wären es 200 mg / l .. das ist ganz deutlich über dem Grenzwert...

Kommentar von manuela2309 ,

was wäre denn der Grenzwert? finde nichts im netz...

Kommentar von 1ueberfragter1 ,

Ich finde den gerade leider auch nciht..

Die SToffe sind zwar recht lewicht abzubauen, aber deine Pflanzen könnten dabei draufgehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten