Frage von Pferdehuf, 38

Frost , keine Arbeit möglich , keine Vertragsregelung, bekomme ich trotzdem mein Gehalt?

Hallo ich arbeite in einem Unternehmen das Toletten auf z.B Baustellen reinigt. Nun ist es bei Frost nicht möglich diese Arbeit auszuführen und mein Chef verlangt von mir dann Urlaub zu nehmen , oder ich mache Minusstunden da es ein Stundenkonto gibt. Nun ist laut Vertrag nichts geregelt bei Arbeitsmangel durch z.B Wetter. Eigentlich trägt der Arbeitgeber ja das Unternehmerrisiko . Er wälzt es aber auf uns alle einfach ab. Nun habe ich schon 120 Minusstunden wegen der kalten Wetterlage.Wenn das so weitergeht sammeln sich da einige mehr an die ich niemals wieder im Sommer ausgleichen kann. Muss ich das so hinnehmen? Wie könnte ich das regeln, weil ich ja meinen Arbeitsplatz behalten möchte . LG

Antwort
von Novos, 24

Er soll Dir eine andere Tätigkeit geben, das Wetter ist nicht Dein Risiko.

Kommentar von Pferdehuf ,

Es gibt keine andere Arbeit, er sagt wenn nichts ist dann nach Hause und es werden dann Minusstunden aufgeschrieben oder ich soll Urlaubstage nehmen. Habe dann aber im Sommer keine mehr für die Familie übrig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten