Frage von Tinaca, 14

Fromale und inhaltliche Besonderheiten?

Was ist der Unterschied zwischen formalen Besonderheiten und inhaltlichen Besonderheiten von einem Buch? Danke.

Antwort
von Deponentiavogel, 10

Ein kleines Stegreifbeispiel:

Du siehst in den Spiegel. Du weißt, du bist hässlich; der Mund liegt wie ein grinsender Halbmond auf deinem Gesicht und gräbt sich von einem Ohr zum andern. Wenn du dich anstrengst, erkennst du die Bakterien. Geschäftig eilen sie auf dem Zahnfleisch auf und ab. Und wenn du noch genauer hinschaust, dann erkennst du auch sie, die Moleküle und Atome und auch die kleinen Kernteilchen und die kleinsten Elementarteilchen. Quarks. Was für ein witziger Name.

Was ist formal besonders?

Der Text steht im Präsens (du siehst) und nicht im gewöhnlichen Erzähltempus Präteritum (du sahst). Die Perspektive ist 2. Person (du siehst) und nicht 3. oder 1. (er sieht, ich sehe).

Was ist inhaltlich besonders?

Der Protagonist kann ziemlich gut sehen. Er erkennt nicht nur die Bakterien auf seinen Zähnen, sondern sogar Atome, die so klein sind, dass man sie gar nicht sehen kann.

Antwort
von UwuGerdhold, 14

um formale Besonderheiten zu erkennen musst du den inhalt nicht kennen also sowas wie Metrum, Reimschema (wäre jetzt ehr bei Gedichten aber gut), Unterteilung in Kapitel, bei einem Drama affällige Verhältnisse bei Redeanteilen... inhaltliche Besonderheiten stehen halt im Text drin dafür musst du den Text lesen und verstehen und dazu was schreiben... z.B. wenn es irgendwelche andauerden inhaltlichen wiederholungen gibt oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community