Fritz!WLAN Repeater. Was für eine Verschlüsselung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

WPA2 lässt du so. Du kannst dir entweder ein Passwort ausdenken oder du nimmst das aktuelle. Das Passwort brauchst du wenn du dich mit dem WLAN verbinden willst. Wenn du dem Gerät die gleiche SSID und das gleiche Passwort wie das andere WLAN gibst, verbinden sich deine Geräte automatisch mit dem stärksten Signal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LooksLikeLou
01.01.2016, 15:16

Was ist denn das aktuelle? Das was auf dem Repeater drauf steht? 

0