Frage von chreich, 46

FritzBox und USB-Laufwerk. Musikdateien auf der USB-Platte mit Sonos Lautsprecher nutzen ohne PC hochfahren?

Hallo zusammen, ich bin mittlerweile wahrlich kein IT-Mensch mehr. Daher frage ich einfach ganz unvermittelt heraus. Ich habe mir einen Sonos-Lautsprecher zugelegt (WLAN) und bin einigermaßen begeistert. Allerdings konnte ich meine 260GB Musikdateien bisher nur über das WLAN schicken, wenn der PC an war, da nur dann auf die externe USB-Festplatte zugegriffen werden konnte. Also habeich mir einen neuen Router, FritzBox Fon WLAN 7390 besorgt. Diese FritzBox hat zwei USB Ports. An diese habe ich die externe Festplatte angeschlossen. Nun finde ich die Ordner der ext. Platte nur über die Oberflächer der FritzBox (fritz.nas). So kann ich aber dem Sonos-Lautsprecher über seine Software/App nicht mitteilen, wo die Musikdaten/die Bibliothek sich befindet. Ich sehe quasi die ext. Festplatte nicht im Windows-Explorer. Falls ich das alles ansatzweise richtig verstehe, müsste es irgendwie so sein, dass der Ordner mit den Musikdateien im Windows-Explorer unter "Netzwerk" auftaucht. Nämlich so, dass er auch dann im Netzwerk ist, wenn der PC ausgeschaltet und der Router eingeschaltet ist. Kann mir da jemand in einfacher Sprache bitte helfen? Ich wäre mal wieder dankbar :-) schöne Grüße, chreich

Antwort
von FrankEwaS, 26

Ich würde mir Gedanken über ein NAS machen. Ich benutze es um überall meine Musik, Videos und sonstige Dateien überall 24/7 im Netz zur Verfügung zu stellen. Das Problem der Datensicherung ist damit auch gleich gelöst.

Ich nutze das Synology DS216 ca €150,--

Antwort
von SYSCrashTV, 32

In der App für die Geräte solltest du die Fritz!Box auch als Medienserver einrichten können. Diese kann die Dateien via Samba, FTP oder UPnP freigeben. Letzteres wird wahrscheinlich zum ziel führen.

https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223377/sonos-unterstutzung-fur-frit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten