Frage von caio30 03.02.2011

Fritz!Box SL 16.000 DSL Leitung?

  • Antwort von struppel4 03.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    frag mal bei der Telekom nach ob die Fritzbox für 16000 geeignet ist. die wissen das

  • Antwort von Drogibert 03.02.2011

    Die Fritzbox hat nichts mit deiner Leitung zu tun. Und du selbst wirst ja wohl auch kaum dein Leitung konfigurieren. Sagen wir es mal so. Du hast nur eine 1000er Leitung und da ist es egal ob der Router VDSl 16000 oder 25000 oder 50000 unterstützt. Es kommt nicht mehr bei dir an. Hat dir die Telekom wie mir damals einen 16000er Vertrag untergejubelt und du bezahlst brav. Bis man merkt da kommen ja nur 3000 an. Ja ja. Das ist toll. Dein Router beschleunigt nicht die Leitung. Da kannst du soviel konfigurieren wie du möchtest.

  • Antwort von Fugenfuzzi 03.02.2011

    Ein DSL Router sollte auch die entsprechende Power haben so eine DSL Leitung managen zu können. Dies hängt in der Regel von dem Prozessor ab der in der DSL Box Steckt in Verbindung mit der Entsprechenden Software(Betriebsystem). Zuhause hab ich eine Zyxel Zywall 2 Plus .Ein Gerät das mich vom Anbieter her unabhängig macht. Brauche also keine Fritzbox SL oder andere Boxen die vom Anbieter her Angeboten werden was die DSL Leitung betrifft.Jedenfalls hatte ich mal früher auch die Fritzbox SL gehabt.Nur mit der Datendurchsatzrate im Dauerstream war ich damit nicht zufrieden gewesen ,betreffend DSL 16000. Es wäre zu Überlegen sich Entweder unabhängig zu Bewegen ( Eignen DSL Router kaufen) oder ob man Gesponsorte DSL Router nimmt (Meist Komplettboxen mit ISDN und/oder Wlan dabei) .

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!