Fritzbox Internetfilter umgehen (Ohne IP zu ändern)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wieso meinst du denn deine MAC Adresse ändern zu müssen?

Wenn du den gleichen Fritzbox Filter meinst, den ich meine, dann müsstest du einfach nur einen Proxy / VPN benutzen um auf die gewünschten Seiten zu kommen, denn die Fritzbox "sieht" dann nur die Verbindung zu eben diesem Proxy / VPN, nicht welche Seite du wirklich aufrufen willst (die Daten der Seite kommen dann eben von der IP des Proxy statt direkt von der (gesperrten) Seite.

Die MAC Adresse kann höchstens bestimmen ob der Router eine Verbindung mit deinem PC herstellt, dafür, welche Webseiten du abrufen kannst /  darfst, ist die aber irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niahi
02.09.2016, 16:54

Eigentlich hast du Recht, ich bin aber viel am zocken und Proxys vertragen sich nicht so gut mit meinem Ping ^^ Außerdem ist mir das zu unsicher

0

falls du mit einem smartphone uneingeschränkten internetzugang hast, kannst du das internet über tethering am pc freigeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niahi
02.09.2016, 16:51

Gute Idee, ist aber leider nicht so

0

Wie wäre es mit einem einfachen Wlanstick? O.o

llg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niahi
02.09.2016, 16:50

Ich hab einen WLan Stick
(TL-WN821N v3)


0

Darf ich fragen wie alt du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niahi
02.09.2016, 16:51

16 wenn dir das weiterhilft ^^

0

Was ist mitm Tor Browser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niahi
02.09.2016, 17:12

Damit kann ich ja nicht zocken, aber für porn wirds wohl ausreichen :P Danke ^^

1