Frage von playzocker22, 86

FritzBox braucht extrem lange um sich mit der Vermittlungsstelle zu verbinden?

Moinsn. Ich hatte vor ein paar Wochen mal das Problem dass sich meine FritzBox nach einem Neustart nicht mehr mit dem Internet verbunden hat. Da musste ich 45 minutrn warten bis die fritzbox sich wieder verbunden hat. Jetzt hab ich gesehen dass das Update 6.60 draußen ist und es runtergeladen. Ich warte schon knapp über 45 minuten aber da kommt in der DSL Übersicht nur "Nicht verbunden" und für 20 sekunden "Training - VDSL2". Weiß jemand woran das Liegen kann?

Antwort
von lutsches99, 62

Welche Fritzbox hast du?

Kommentar von playzocker22 ,

7490 in Rot mit 8 Aktiven Lan Geräten und einer 2 TB Festplatte. Auch ohne dauert das so lange

Kommentar von lutsches99 ,

Hast du schon mal einen anderen Router probiert? Auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst du auch mal. Welche Leitung und welchen Anbieter hast du? Da kannst du auch mal nachfragen.

Kommentar von playzocker22 ,

Anderer Router is dasselbe Problem. Werkseinstellungen? Nein danke ich hab kein Bock die ganzen Portfreigaben usw wieder neu zu machen. VDSL2 hab ich momentan mit 100mbit down und 20mbit up. Und angerufen hab ich grad die schicken nen techniker der dann aber hier auch nichts machen kann.

Antwort
von PixL86, 61

Training heißt idR. dass das Modem initialisiert wird bzw. das DSL versucht syncron zu werden.

Bist Du sicher, dass Du einen VDSL Anschluss hast? (Meist ab Geschwindigkeiten ab 25Mbit) - also die richtige Firmware installiert hast?

Hast Du deine Rechnungs alle brav gezahlt? :-)

Kommentar von playzocker22 ,

Rechnungen werden jeden Monat automatisch überwiesen und ich bin aufm Konto mehr als deutlich im plus bereich also jaaaa :D

Kommentar von PixL86 ,

Sehr gut. Wie siehts mit dem Rest aus?

Kommentar von playzocker22 ,

Hab nen 100Mbit 20mbit Vertrag und der kommt an

Kommentar von playzocker22 ,

Seit 5 monaten...

Kommentar von PixL86 ,

Alles klar. Dann mal bei deinem Provider anrufen ob es bekannte Probleme gibt. Ggf. auf den DSLAM ansprechen oder bitten mal den Port neuzustarten.

Kommentar von playzocker22 ,

Jaaaa ne. 1und1 macht das nicht. Ich hab mit dem normalen Technikservice gesprochen, der konnt mit DSLAM gar nichts anfangen. Der zweite ja aber der konnte den Port nicht zurücksetzen. Der dritte hätte dass gekonnt aber er darf nicht da vorher erst ein Mitarbeiter von 1und1 zu mir kommen muss...

Antwort
von qugart, 49

Kann eine schlechte Verbindung zum Internetanbieter sein.

Ich würde da mal anrufen und eine Störung melden.

Möglicherweise hat's da was mit dem DSLAM.

Kommentar von playzocker22 ,

Also hier ist es so dass ich zwar die volle Geschwindigkeit bekomme nachdem ich rechtlich gegen 1und1 vorgegangen bin aber die 7490 hab ich noch nicht lange. Vorher hatte ich nen Asus Router und da hat der Neustart immer um die 2 minuten gedauert. Aber die 7490 braucht immer jahre zum verbinden

Kommentar von qugart ,

Also....ich würde mal beim Anbieter anrufen und eine Störung melden. Möglicherweise hat's da was mit dem DSLAM.

Kommentar von playzocker22 ,

Hab grad angerufen und die haben mir denselben mist wie vor 2 wochen gesagt... Router neustarten, Leitungstest (Ergebnis: Keine verbindung vom DSLAM zur Fritzbox), Techniker soll kommen und sich das angucken. Dann hats am selben Tag um 21 Uhr auf mysteriöse weise wieder funktioniert. Einfach so ohne ersichtlichen Grund.

Kommentar von qugart ,

Ist doch egal, ob es dann wieder funktioniert. Tatsache ist, dass da am DSLAM was hakt. Naja, und da brauchts dann eben einen Techniker.

Natürlich macht das bei 1und1 keinen Spaß, aber das lässt sich nicht ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community