Frage von Nedi123, 4.607

FritzBox 7490: Info-LED leuchtet konstant rot?

Habe heute die FritzBox 7490 bekommen. Nun einfach mal Strom dran und DSL Kabel angeschlossen, aber das Theater fängt schon an. Die Info-LED leuchtet dauerhaft rot, "Festnetz" und "WLAN" blinken zwischendurch mal, aber das wars. Selbst mit verschiedenen Netzwerkkabeln (von WLAN ganz zu schweigen) komme ich in die Konfiguration des Routers. Ist sie direkt schon hinüber? An und Aus klappt nicht.

Antwort
von Evergrey72, 3.244

Hast du in deinem PC/Smartphone/Tablet eine feste IP vergeben? Die muss in der Subnetz-Maske 255.255.255.0 liegen und folgende IP-BEREICHE verwrnden: Gateway: 192.168.178.1 Dein Gerät: 192.168.178.xxx (2 bis 253) Nicht vergessen Dein WLAN einzuschalten. Hast Du in Deinem Gerät keine feste IP vergeben, sondern DHCP aktiviert, solltest du Dich mit einem LAN Kabel auf der FB einklinken. Hierzu am besten LAN-PORT 1 an der FB verwenden. Einloggen kannst Du Dich durch Eingabe der FB IP in die Adresszeile des Browsers: 192.168.178.1 oder durch Eingabe von fritz.box Vorher musst Du Dich natürlich mit dem WLAN der Fritzbox verbinden. Die Standard SSID deiner FB lautet: FRITZ!Box 7490 Hierbei Groß- und Kleinschreibung sowie das Leerzeichen vor der 7 beachten. Falls Du Windows verwendest: Das WLAN muss als privates Netzwerk erkannt worden sein. Öffentliches und Arbeitsplatz-Netzwerk funktioniert meist nicht!! Sollte das auch nicht funktionieren, solltest Du das Gerät zurück schicken und tauschen lassen. AVM gibt auf ihre Fritzbox Produkte 5 Jahre Garantie. Viel Erfolg!

Antwort
von Gummileder, 3.170

Mhhh? Anleitung auspacken und dieser Anleitung genau folgen. Das Info rot leuchtet liegt wohl daran, dass die Box nicht konfiguriert ist.

Kommentar von Nedi123 ,

Hab nichts entgegen der Anleitung gemacht. Die schreiben anschließen und dann über WLAN oder Netzwerkkabel in der Router-Konfi einrichten. Aber da komme ich ja nicht einmal rein.

Kommentar von Gummileder ,

Der Netzwerkadapter des Computer muss in dem Subnetz der Fritz Box sein. Das steht vermutlich auch in der Anleitung. Wenn ich mich richtig erinnere, verbindet man sich mit der Fritz Box über WLAN und kann dann mit der Konfiguration beginnen. Wenn gar nix geht ist die Box vielleicht tatsächlich hinüber.

Kommentar von Nedi123 ,

Die Box macht aber nichts. Ich kam per LAN nicht rein und sie baut kein WLAN Netzwerk auf (ich kann auch nichts an- ausschalten)

Antwort
von Klugpupser, 3.853

Hallo, rein kommt man über fritz.box, manchmal. Bei mir geht es nur über http://fritz.box - über LAN. Dann müsstest Du drin sein und die box sagt die nächsten Schritte. Selbst ich habe das hingekriegt. Natürlich kann sie auch einen Defekt haben. Ausschalten kannst Du sie nur, indem Du den Stecker an der Steckdose oder an der Box ziehst. In AUS geschalteten Zustand ruhig etwas länger warten. AVM sagte mir mal, dass es durchaus 1/4 h sein kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community