Frage von Julian3298, 45

Fritz WLAN USB Stick, Treiber Kaputt?

Guten Tag,

meine Freundin hat einen Fritz WLAN USB Stick, da ihr PC selbst keine Netzwerkkarte hat. Soweit so gut. Da ihr O2 Router eine extrem zu schwache Sendeleistung erbracht hat, wurde ihnen (durch meine Hilfe kostenlos ein neueres Modell zugesandt laut Support). Alles wurde eingerichtet und es funktioniert auch alles, bis auf das, dass sich der WLAN Stick nicht mit dem neuen Router verbinden will. Bzw. garkein Menü zur Verbindungseinstellung anzeigt (Ist bei mir auch so und ich besitze auch einen Stick). Daraufhin habe ich den Treiber des Sticks per Gerätemanager deinstalliert und wollte dann den Treiber von AVM neuinstallieren: Die Fehlermeldung erschien, das die Dateien bereits vorhanden sind.

Aber jetzt frag ich mich wo die sein sollen? Alles mit ihrer und meiner Ordnerstruktur abgeglichen und bei ihr fehlen ziemlich viele Sachen... Wie kann ich dafür sorgen das der Stick sich neu verbindet bzw. der Treiber wieder korrekt installiert ist?

MfG Julian

Antwort
von azervo, 30

Versuche mal Folgendes ... gehe auf die Konfiguration - System - Gerätemanager. Dann hast Du die Liste der "Geräte" ganz oben hat es ein Menu ... dort gehst du auf den 3. Tab (irgendwas mit Anzeige) der vorletzte Eintrag dadrin ist irgendwas mit versteckte Geräte anzeigen ... davor setzt Du einen Haken.

Dann werden Dir auch Geräte angezeigt wo der Treiber deaktiviert ist. Dort schmeisst Du alle die Treiber raus, die dieser USB-Stick verwendet. (du kannst auch bei dieser Gelegenheit alle anderen Treiber anschauen und andere "Leichen" entfernen ... das beschleunigt das System) ..

Wenn Du dann alle Alten Treiber entfernt hast gehst Du in die Erste Zeile ... (da steht der Mane vom Computer) .. dort klickt du mit der rechten Maustaste drauf und dann auf nach Veränderungen suchen.... dann werden die richtigen Treiber installiert ... wahrscheinlich geht es dann wieder.      

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten