Frage von GamingPlayer, 80

Fritz! Powerline fängt an zu fiepen/pfeifen?

Meine Powerline 520E von Fritz! macht hochfrequente, aber hörbare Geräusche, sobald sie nicht mehr an einen laufenden PC angeschlossen ist, d.h. wenn der PC abgeschaltet wird dauert es ca. 5. Minuten und das große Fiepen geht los. Wie kann ich das beheben? ich habe bereits mit der Fritz!Powerline Software ein Firmware- Update durchgeführt, das hat allerdings nichts geholfen.

Hoffe auch schnelle Hilfe und Danke im Voraus!

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 72

Meine Powerline 520E von Fritz! macht hochfrequente, aber hörbare Geräusche,

kommt aus Dessen Trafos / Spulen ( Stromversorgung, Sende-Trafo, Empfangs-Trafo), bei Denen ist irgendwas Locker wegen schlechter Verklebung -> Vibrationen ... so wie es öfters bei billigen PC-Netzteilen vorkommt

Auch Resonanz kann da mit rein spielen

Auch evtl. defekt gehende ELKOs klönnen ine mit-Ursache sein, dass du es jetzt hören kannst ( Frequenz niedriger)

ELKO-Probleme machen sich immer bemerkbar, wenn der Strom vom jeweiligen Problem-ELKO weg war 

Nutze Hersteller-Garantie / Gesetzliche Gewährleistung

Antwort
von Gummileder, 69

Das kommt vom Netzteil. Das ist mit Spulen aufgebaut und wenn die nicht gut verklebt wurden, dann fangen die unter Umständen an zu schwingen. Das Ergebnis ist das Pfeifen. Umtauschen wenn noch in der Garantie/Gewährleistung.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, 58

AVM bietet dir 3 Jahre Garantie, nutze diese ;)

Kommentar von funcky49 ,

Lt. Handbuch bei der 520E nur 2 Jahre...

Kommentar von netzy ,

stimmt, hatte ich verwechselt, danke........

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community