Frage von Benni952, 13

Fritz Bot Cable über eine anderen IP-Adresse verbunden?

Hallo,

ich habe von einem Freund eine Fritz Box geschenkt bekommen . Ich habe sie eingerichtet und habe festgestellt , dass sie eine Andere IP-Adresse hat als mein Anderer Router am Coax Anschluss. Kann es sein , dass es die IP-Adresse von meinem Freund ist? Sie ist ja schließlich nicht auf meinen Namen registriert.

Zum Beispiel: Ich Lade mir Filme per der Fritz Box über ein Filesharing Tool herunter . Würde er dann eine Abmahnung bekommen . Ich möchte , dass alles über meinen Account geht und nicht über seinen

Antwort
von asdundab, 8

Beginnt diese IP mit 192.168. , hat das nichts mit deinen Freund zu tun, diese werden nur im Heimnetzwerk verwendet.

Hast du die Fritz!Box direkt an die Multimedia-Kabeldose angeschlossen, oder hibter das Modem bzw. dem Modemrouter?

Kommentar von asdundab ,

Wohnt dein Freund in deiner unmittlelbaren Nachaarschaft, und seit ihr beim selbem Kabelanbieter?

Kommentar von Benni952 ,

Die IP ist nicht Lokal. Mein Freund wohnt in einer anderen Stadt hat aber den Selben Anbieter.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer & Router, 2

FritzBox Cable ??

da ich davon ausgehe, das dein Freund selbst seinen Internetanschluß (Kabelanschluß) nutzt, kannst du seine "alte" Fritte nicht verwenden, diese ist nicht mehr am CMTS des Providers "registriert"

du hast ja selbst eine "registrierte" Kabel-Box ;)

an einem Kabelanschluß kann man nicht einfach irgendeinen Kabelrouter betreiben..............

Kommentar von Benni952 ,

Sie ist direkt an der Dose und hat die Selbe IP wie mein Freund sie hatte .

Kommentar von Benni952 ,

allerdings habe ich vorher nur 200 MBPS gehabt und nun 400 mit der neuen.

Kommentar von Benni952 ,

die Alte hat wiederum nur 200 unterstützt werden allerdings 1000

Kommentar von Benni952 ,

mbps

Kommentar von netzy ,

Sie ist direkt an der Dose und hat die Selbe IP wie mein Freund sie hatte

muß ja direkt an der Dose sein ;)

und nochmal, wenn dein Freund schon eine andere Box nutzt, dann kannst du seine alte Box nicht bei dir nutzen, die MAC-Adresse seiner Box gibt es dann normal nicht mehr bzw. ist nicht mehr zugeordnet am CMTS des Providers und bei Kabelprovidern kommst du nur so ins Internet, darum kannst du ja auch keinen eigenen Modem-Router einfach benutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten