Frage von Lukes9700, 123

Frisur/Stylingtipps?

Hallo, ich (m,18) habe folgendes "Problem": :) Ich habe dunkelbraune Haare, mit einer leichten Naturwelle (bzw. einem Wirbel). Ich hatte sehr lange eine Kurzhaarfrisur, aber irgendwie stand die mir nicht so richtig, deshalb will ich mir jetzt meine Haare länger wachsen lassen. Ich bin jetzt bei etwa 15 cm Länge. Generell habe ich sehr dichtes und eher dickes Haar. (Heißt, wenn die Haare mal trocken sind, lässt sich nicht mehr viel machen. Ich habe bis jetzt immer mit sehr starkem Gel und so ne Art Forming Paste, meine etwas welligen Haare versucht zu glätten bzw. den Wirbel oder die Welle rauszubekommen, mit mehr oder weniger Erfolg. Nur habe ich immer mehr das Gefühl, dass meine Haare sehr trocken dadurch werden. Naja, jetzt hab ich das Zeugs nach dem Duschen mal weggelassen und meine Haare waren danach weder trocken noch fettig, auch einen Tag später noch. Das große Problem ist jedoch jetzt meine Frisur, denn insbesondere die Welle sieht man jetzt sehr stark. Zunächst wollte ich einmal wissen, ob es auch Haarstylingmittel gibt, die die Haare nicht austrocknen lassen oder kaputt machen... Mich würde außerdem interessieren, ob ihr irgendwelche Frisurvorschläge für Haare mit einer leichten Welle bzw. einem Wirbel (am linken Scheitel) habt. Da ich ja meine Haare noch länger wachsen lassen will (vielleicht sogar bis auf Schulterlänge) frage ich mich natürlich, ob die Welle bzw. der Wirbel bei langen Haaren nicht so auffällt, bzw. besser wirkt, da sie ja nicht so sehr nach oben abstehen können. :) Und darf ich, wenn ich noch einige cm an Länge dazubekommen will, meine Haare auslichten lassen? Wenn Sie doch noch wachsen sollen? Und welche Anweisungen kann ich meinem Friseur ohne bedenken geben, ohne das er etwas zerstört? Ich war schon seit geraumer Zeit nicht mehr beim Friseur und hätte es langsam dringend nötig..

Ist vielleicht etwas schwer, mir ohne Bild gute zu helfen, aber ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich. Ich bin leider noch etwas unerfahren mit diesen Dingen. Ich hab mich bei meinen kurzen Haaren nie damit beschäftigen müssen. :)

Vielen Dank schon einmal im Voraus

Antwort
von Powergirl270, 96

Probiers doch mal mit einem glätteisem dazz halt guten hitzeschutz
Und damit die haare nicht so austrocknen kannst du immer etwas öl in die Spitzen machen ich benutze da immer das Wunderöl von garnier ist auch mit hitzeschutz und ich finds echt gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community