Frage von shrdd365, 111

Fristlose Kündigung in der Probezeit bei großem Unternehmen?

Hi! Vom ganzen Kistenschleppen auf der Arbeit habe ich ständig Rückenschmerzen. Will das ganze nicht mehr mitmachen und schon morgen nicht zur Arbeit erscheinen. Welche Rechte habe ich?Normal gilt ja eine 2 Wochenfrist, aber ich will unter keinen Umständen morgen nochmal arbeiten. Reicht es, da anzurufen und um eine fristlose Kündigung zu bitten und wenn diese Bitte abgelehnt wird, mich einfach für 2 Wochen krankschreiben zu lassen, zeitgleich mit einer Kündigung? Oder ihnen einfach mit einem Atest "drohen", also dass sie die Wahl haben mich unbezahlt zu entlassen oder sie mich noch 2 Wochen bezahlen müssen, da krankgeschrieben..

Antwort
von tomtom604, 43

Geh morgen zu deinem Arzt und lass dich erstmal krank schreiben. Schilder ihm deine Situation und mach am besten ein Termin beim Amt das du aus gesundheitlichen Gründen den Job nichtmehr machen kannst. Damit du die 3 Monate Sperre nicht bekommst.

Kommentar von shrdd365 ,

Würde ich die Sperre auch als Aushilfe bekommen? Hab den Job ja nicht vom Amt bekommen

Antwort
von Translateme, 69

Du scheinst körperlich nicht belastbar zu sein. Hast du den richtigen Beruf?

Geh erstmal in Krankenstand u nutze die Zeit, einen Job zu suchen. Du kannst unter Berücksichtigung der 2 wöchigen Kündigungsfrist jederzeit gehen.

Kommentar von shrdd365 ,

Nein, bin Aushilfskraft und hauptberuflich Student.

Kommentar von Translateme ,

Dachte mir schon, dass du Studi bist. 

Du solltest was für deinen Körper tun, wenn es dich jetzt schon belastet Kisten zu tragen. 

In deinem Alter habe ich Baumstämme gezogen u damit Blöckhütten gebaut. Lauter Weicheier.

Kommentar von shrdd365 ,

Was soll das denn? Ich betätige mich sportlich. Nur weil ich sehr dünn gebaut bin heißt das nicht, dass ich mich überarbeiten muss und irgendwelche Sehnenrisse in Kauf nehmen soll um nicht als Weichei zu gelten

Kommentar von Translateme ,

Ich wog in deinem Alter 65 kg. Das ist kein Argument. Wer sich in der Natur betätigt u bewegt, der bekommt keinen Sehnenriss vom Tragen einer Kiste. 

Weicheier deswegen, weil die Häufigkeit von Muskel- und Sehnenscheidenentzündungen im Bereich der Daumen bei Studenten sehr hoch ist. Grund: Das Halten u Tippen am Smartphone. 

Wo sind die Männer in unserer Gesellschaft? 

Kommentar von shrdd365 ,

Und? Ich wiege noch weniger als du gewogen hast. Nicht vom Tragen einer Kiste, aber vom Tragen mehrerer hundert Kisten innerhalb von 4 Stunden.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Was bist Du denn jetzt ?

Aushilfe oder Festanstellung in der Probezeit ??

Kommentar von shrdd365 ,

Aushilfe in der Probezeit.. Habe bisher 2 Monate gearbeitet.

Antwort
von gerolsteiner06, 44

Man bittet nicht um eine Kündigung.

Einen Arbeitsvertrag können beide Parteien kündigen, zur vereinbarten Kündigungsfrist. Da braucht es keine Zustimmung der anderen Partei. Deshalb ist der ganze andere Kram, den Du schreibst ( dohen, damit sie dich entlassen). Schließlich ist die Leibegenschaft abgeschafft. Du hast die gleichen Rechte in einem Vertragsverhältnis wie Dein Arbeitgeber.

In der Probezeit ist die Kündigung meist ohne Frist sofort möglich - schau mal in Deinen Vertrag, ob da was drüber drin steht.

Beachte: Eine Kündigung hat schriftlich zu erfolgen, anrufen geht da gar nicht.

Hast Du noch Anspruch auf Urlaub, dann solltest Du das bei dem Termin zu dem Du kündigst beachten.

Antwort
von fredolin1221, 63

Kündigung und Krankschreiben sollte gehen.

aber bevor du was unüberlegtes tust, überlege dir erstmal ob dir der Job so unwichtig ist. Schau lieber erst nach einer Alternative bevor du einen Fehler begehst.

Kommentar von shrdd365 ,

Ich bin Student, der Job ist mir eigentlich egal.. könnte jederzeit einen anderen finden, falls mein Geld nicht ausreicht.

Antwort
von Chefelektriker, 44

Wenn sie Dich fristlos entlassen oder Du selbst kündigst,bekommst Du eine 3 monatige Sperre vom Amt,d.h. null Geld.Ein Attest ist wichtig für's Amt.Wenn Du 4Wochen voll machen willst,mach 2 Wochen krank.:)

Antwort
von nooppower15, 40

Wenn dir das Geld egal ist und du auch kein problem mit denn Amt hast ruf morgen früh einfach an und sag bescheid das du nicht mehr kommst^^

Kommentar von shrdd365 ,

Jap ist mir egal. Können sie nicht auf Schadenersatz in den 2 Wochen klagen?

Kommentar von nooppower15 ,

Also eigentlich ist es nicht normal das es eine 2Wochen frist während der Probezeit gibt...

Kommentar von Translateme ,

Also, was du da schreibst passt alles nicht. 

In der Probezeit kannst du morgen gehen. Dafür gibt es sie ja. 

Wenn du angestellt bist, kannst du morgen sagen, ich möchte gehen u musst - lt. Vertrag - die Kündigungsfrist einhalten. Die wird der Arbeitgeber idR nicht abwarten wollen, daher meist einvernehmliche Auflösung des Vertrages. 

Wenn du fristlos entlassen werden willst, melde dich einfach nicht mehr. Das unentschuldigte Fernbleiben ist ein Grund für eine fristlose Entlassung. 

Nein, Schadenersatz gibts keinen.

Kommentar von shrdd365 ,

WIeso passt das nicht? Also, ich arbeite als Student in einem Unternehmen. Mein Arbeitsvertrag trägt den Titel "Anstellungsvertrag Gleitzone", ich verdiene zwischen 450€ und 720€ brutto im Monat. Außerdem steht drin, dass während der Probezeit jeder Vertragspartner berechtigt ist, unter der verkürzten Frist(also 2 Wochen) zu kündigen.

Deswegen habe ich rechtliche Bedenken, wenn ich einfach anrufe und sage ich komme nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten