Frage von LetMeNotCRY, 72

Fristlose Kündigung der Mietwohnung mit dem Grund Auszug aus Deutschland?

Sehr Geehrte Damen und Herren,

Besteht die Möglichkeit der Fristlosen Kündigung der Mietwohnung mit dem Auszug aus Deutschland?

Mit Freundlichen Grüßen

U.P.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 58

Die Wohnung wird durch den Wegzug ins Ausland ja nicht unbewohnbar.

Also nein.

Antwort
von DarthMario72, 52

Nein, das ist kein ausreichender Grund für eine fristlose Kündigung.

Antwort
von Owntown, 72

Erstmal nein

Aber du könntet es beschleunigen wenn du dich selbst um einen Nachmieter kümmerst. Das sollte im Normalfall natürlich mit dem Vermieter abgesprochen werden.

Kommentar von meini77 ,

einen Nachmieter muss der Vermieter nicht akzeptieren - es sei denn, man vereinbart etwas anderes vertraglich.

Kommentar von Owntown ,

So siehts aus

Kommentar von TrudiMeier ,

Er kann auch einen Nachmieter akzeptieren und mit ihm einen Mietvertrag schließen, der nach Ende der Kündigungsfrist beginnt. Er ist nicht dazu verpflichtet, die Wohnung schnellstmöglich zu vermieten, damit der derzeitige Mieter Mietzahlungen einspart.

Antwort
von Girschdien, 68

Nein. In diesem Fall muss die Kündigungsfrist ebenfalls eingehalten werden.

Antwort
von FelixFoxx, 70

Nein, da gibt es keinerlei Unterschiede zwischen einem Umzug innerhalb der Stadt, innerhalb Deutschlands oder ins Ausland.

Antwort
von Furzer, 69

Falls die Wohnung stark verschimmelt wäre oder Du aus einem gesundheitl. Grund nicht mehr dort wohnen kannst, z.B. im Rollstuhl ins 1. OG (und es gibt keinen Lift) oder so, dann schon!

Antwort
von tanzegern, 67

Nein, den Kündigungsgrund gibt es nicht.

Antwort
von ErsterSchnee, 64

Nein. Normalerweise stellt es sich ja auch nicht heute heraus, dass man morgen das Land verläßt...

Antwort
von meini77, 72

nein - Du hast einen Mietvertrag mit (i.d.R.) 3-monatiger Kündigungsfrist geschlossen. Dieser Vertrag ist zu erfüllen.

Der Vermieter kann ja nix dafür, daß Du wegziehen willst. Dies entscheidet sich ja auch nicht von heute auf morgen.

Kommentar von Furzer ,

Genau, die "armen" Vermieter ;-)

Kommentar von meini77 ,

es geht hier nicht um "arm" oder nicht. Einem Mieter würde es umgekehrt auch nicht gefallen, wenn ihm von heute auf morgen einfach so gekündtigt würde.

Antwort
von konzato1, 58

Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community