Frage von Mona856, 48

Frist von fristloser Kündigung bis zur Räumungsklage?

meine Vermieterin hat mir eine fristlose Kündigung geschickt, ich habe ihr widersprochen weil sie nicht den Tatsachen entspricht. Sie äußert sich nicht dazu und hat mir zu verstehen geben, daß sie diese zwar aufrecht erhällt, aber keine weiteren Schritte einleiten werde. Sie hat vor diese Wohnung in 3 Jahren selber zu nutzen. Wie lange bleibt die fristlose Kündigung bestehen bevor sie verjährt? Vielen Dank im Voraus, Monika

Antwort
von DerHans, 43

Wenn du nicht fristgemäß gegen diese Kündigung vorgehst, kann sie nach Rechtskraft jederzeit einen Räumungsbeschluss erwirken. Das kommt dann nur darauf an, wie weit das zuständige Amtsgericht ausgelastet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten