Frisst pokemon go wirklich so viel Akku?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, brauch wohl noch etwas mehr als Ingress oder geocaching, oder andere Apps die GPS nutzen. Weil ohne Internet gehts auch nicht, und wenn du den AR-Modus nutzt braucht die Kamera auch noch Strom. Bei mir läufts nur am Tablet, und trotz 6000mAh-Akku wird der schnell leer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pokemon sollte wohl permanent dein GPS und Internet nutzen und damit wohl die größten Verbraucher aktiv halten.

Im Vergleich zu einer "normalen" Nutzung wird dein Akku sicher massiv gefressen. Ob das nur 2h braucht kommt sicher auch aufs Handy an, aber schneller wird das Ding defintiv leer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das stimmt

Das liegt aber nicht direkt an Pokemon GO

Würde das Spiel kein GPS benötigen würde es deutlich weniger Strom fressen.

Und der AR Modus verkürzt die Akkulaufzeit nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Akku 2 - 3 maximal 4 Stunden ohne Powerbank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt aufs Handy drauf an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jep, liegt aber daran dass du das Internet und dann noch GPS an hast. Das GPS zieht schon eine Menge vom Akku weg, musste ich selber Erfahren.

Naja kann mir eigentlich Schnuppe sein, spiele das eh nicht. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?