Frisst GPS viel Strom (Android 6.0.1?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der GPS-Empfänger zieht bei Aktivität etwa 500 mW, im Stand-By jedoch nur noch etwa ein halbes Milliwatt. Zum Vergleich: Der Touchscreen verbraucht etwa 300 bis 1.500 mW, ein Download per WLAN circa 500 bis 1.200 mW. Sofern also keine App läuft, die ständig den aktuellen Standort abfragt, spart das Abschalten von GPS so gut wie keinen Strom. Hier handelt es sich also um eine Maßnahme, die man beim Thema "Akku-Sparen" getrost ignorieren kann.

http://www.android-user.de/wir-raeumen-gaengige-akku-und-strom-mythen-auf/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht so besonders viel, finde ich. Man merkt es meiner Meinung nach kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung