Frage von blackdobermann, 64

Frisches Tattoo und Sonnenbaden?

Am Freitag bekomme ich mein erstes Tattoo. Es wird eins auf der Schulter, welches sich ein bisschen Richtung Rücken und Schlüsselbein zieht. Da ich Sonnenanbeter bin, und schön braun werden möchte, die Frage: wie kann ich mein Tattoo schützen? Reichen die Schutzcremes für UVB Bestrahlung aus? Oder soll ich was drüber machen? Wie lange dauert es, bis so was verheilt ist? Wann kann ich wieder normal in die Sonne? Muss ich da auch 6 Wochen warten, wie beim Baden geben?

Lg

Antwort
von Kirschkerze, 38

Keine direkte Sonneneinstrahlung - Vergiss es für mindestens 6 Wochen. Sonne + Baden usw. 

Und das wird dir der Tättowierer auch nochmal sagen. 

Es sei denn natürlich du willst das Tattoo direkt ausbluten lassen oder ne dicke schöne Entzündung an der Stelle - dann geh in die Sonne und schmier dir noch Creme drauf...

Und du weißt schon dass man Tattos sowieso nie direkter Sonne aussetzen soll? Und ich meine damit nicht nur dass das Ding dann schnell wieder verblasst sondern die Reaktion der Tinte mit der UV-Strahlung?

Kommentar von blackdobermann ,

Natürlich möchte ich das nicht.... würde es mir egal sein, würde ich mir keine Gedanken machen. Bis auf diesen Teil der Antwort.... liest sich sehr frech.... danke ich dir.

Antwort
von Lapushish, 32

Nein, da reicht keine Creme. Sonne komplett meiden reicht da!

Antwort
von missluna28, 38

Sonne ist länger tabu als wasser!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten