Frage von Sherry88100, 100

Frische Op Wunde sieht seltsam aus?

Hallo, mir wurde gestern ein Abszess operiert, wurde heute nach der Visite entlassen. Dank Kamera konnte ich mir das mal ansehen und......IST DAS NORMAL???? Ich meine okay das muss offen abheilen aber das sieht total vereitert aus. Die haben mir die wunde ja heute vormittag noch versorgt, also war da ja alles gut. Das Krankenhaus ist leider weiter weg und da jetzt hinzufahren wegen nichts ist mir auch zu blöd deswegen wollte ich mal hier fragen. Schmerzen hab ich soweit keine außer nem leichten brennen wenn ich sitze. Also zu meiner Frage ist das normal dass die so aussieht und wenn ja wie kann ich es verhindern dass die mullbinden daran kleben bleiben, tut sauweh wenn ich die wechseln muss und das aufreißt. Wenns geht bitte jetzt keine panikmache von Leuten die sich nicht auskennen. Ist nicht böse gemeint nur hab die letzten Tage genug durchgemacht Vielen Dank für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 36

Das ist kein eiter, das ist Lymphe, das ist ganz normal.

Wenn du jetzt einen frischen verband drummachst, erst sterilen Tupfer auflegen.

Wenn das morgen an klebt, am besten feucht machen (nimm eine blumenspritze) und langsam seitlich wegziehen.

In der Apotheke bekommt man spezielle sprays für Verbände, die an der wunde verkleben

 Die sprüht man auf und dann löst sich die Wundauflage ganz schmerzfrei.

Gute Besserung lilo

Kommentar von Sherry88100 ,

Oh super, da bin ich erleichtert, sieht ja schon schrecklich aus. Vielen Dank 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Haben die im Krankenhaus dir betaisodonna oder jodsalbe mitgegeben? Oder sollst du gar nichts machen, einfach Luft dran lassen?

Kommentar von Sherry88100 ,

Nur regelmäßig ausspülen, ansonsten tu ich noch ein wenig wunddesinfektionsmittel dran.

Antwort
von Dackodil, 28

Es ist ja das Wesen eines Abszeß, eitrig zu sein.

Es sieht gut abgegrenzt aus. Das ist positiv.

Der Eiter sieht nicht flüssig aus (sonst wäre er ja schon abgeflossen).

Es sieht aus, als wäre da noch einiges an Gewebe, das absterben und abgestoßen werden muß.

Wenn es nicht weh tut, mußt du nicht heute Nacht ins Krankenhaus fahren.
Warte mal die nächsten Tage ab, ob sich die Wunde verkleinert und ob mehr von dem veränderten Gewebe abgestoßen wird.
Könnte auch sein, daß mal ein größeres Stück rausfällt.

Hast du nicht Anweisung das regelmäßig vom Hausarzt kontrollieren zu lassen? Geh mal Montag zur Kontrolle.

Kommentar von Sherry88100 ,

Muss einmal wöchentlich zur Kontrolle ins Krankenhaus.

Antwort
von Barbdoc, 14

Wenn Verbandmaterial in der Wunde klebt, einfach naß machen. Mit der Handbrause oder wie auch immer.

Antwort
von LiselotteHerz, 51

Ich hätte mir das angeschaut, wo ist das Bild?

Kommentar von Sherry88100 ,

Hatte ich eigentlich beigefügt

Antwort
von Deichgoettin, 38

Die Wunde sieht völlig normal aus. Mach dir keine Gedanken

Kommentar von Sherry88100 ,

Aber warum sieht das denn so eitrig aus?

Kommentar von LiselotteHerz ,

Eine eiternde wunde sieht so nicht aus. Das ist zum Teil absterbendes Gewebe und Lymphe. Wenn diese wunde vereitert wäre, würdest du nicht am Rechner sitzen. Da hättest du starke schmerzen und auf dem weg in die Notaufnahme

Kommentar von Sherry88100 ,

Ah okay, hat mir niemand erklärt dort :-)

Antwort
von Waaat, 32

Naja, gesund sieht das nicht aus.
Ich würde, wenn die Beschwerden nicht mehr werden, morgen schon noch mal den Arzt drüberschauen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten