Frische Narbe schmerzt bei Wetterumschwung. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte am 18.12.14 eine Arthroskopie im rechten Knie. Dabei wurde am Meniskus etwas gemacht und es wurde leider festgestellt dass auf der rechten Seite der Knorpel fast gar nicht mehr da ist. Ich spüre nun auch jedesmal wenn das Wetter schlechter wird meine einseitige Arthrose sehr stark. Wenn dann das Wetter schlechter geworden ist habe ich viel weniger Schmerzen. Es ist normal was du erlebst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal und kann sogar mehrere Jahre so sein, manche Menschen spüren die Narbe bei Wetterveränderungen sogar das ganze Leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich noch acht Jahre nach dem Kaiserschnitt. Und ist auch 'ne blöde Stelle zum kratzen... 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3XT0R
21.11.2015, 23:01

danke für die Antwort. Gibt es da irgend ein gutes Hausmittel gegen, würde ungern jedes mal zum Arzt rennen um mir Schmerzmittel verschreiben zu lassen. 

0

Das ist völlig normal, das hatte ich bei der Narbe nach der Nierentransplantation sogar noch einige Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?