Frisch gestochenes Zungenpiercing unten weißes dran?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Heyho,


Wie pflege ich mein Zungenpiercing?

• Nach dem Stechen schwillt die Zunge sehr stark an und aus dem Stichkanal kommt ein gelbliches schmieriges Wundsekret – das ist völlig normal. Das Wundsekret solltest Du öfter mal mit einem Wattestäbchen wegwischen. Es wird sich auch ein starker Belag auf der Zunge bilden, der aber mit fortschreitendem Abheilungsprozess verschwindet. Diesen Belag kann man auch vorsichtig mit der Zahnbürste wegbürsten.
• Nach dem Stechen kann man zuhause Eiswürfel lutschen
(auch Kamillentee-Eiswürfel), das verhindert eine starke Anschwellung der Zunge.
• Spüle morgens und abends mit einer medizinischen Mundspülung (z.B. Prontolind-Mundspülung , Chlorhexamed), zwischendurch spüle mit kaltem Kamillentee 6 – 8 mal. Für unterwegs bietet sich ein Spray an, das desinfizierend wirkt und leicht betäubt (Hexoralspray).
• Spiele bitte nicht mit dem Stecker, auch wenn es verlockend ist. Der frische Stichkanal könnte einreißen.
• In den ersten Tagen bekommst du auch Muskelkater an Hals und Kinn und wirst dich sehr abgespannt fühlen, gegebenenfalls schwellen auch deine Lymphknoten etwas an.
• Du solltest ein paar Vitamine nehmen (Eunova Forte oder Zink), um deinen Körper bei der Abheilung zu unterstützen, da in der ersten Zeit die umgestellte Ernährung nicht ausreicht um deinen täglichen Bedarf an Vitaminen zu decken.
• Mittels eines Wattestäbchens kann ein Gel aufgetragen werden, welches die Abheilung fördert und die Zunge betäubt, so dass Du keine Schmerzen hast (Dynexan A Gel).
• Mit Abschwellen der Zunge wird nach ca. 2 – 3 Wochen ein kürzerer Stab eingesetzt.
• „VORSICHT“ in der ersten Zeit den Zungenstecker nicht zu lange draußen lassen! Da nach einigen Minuten sich in der Zunge die Muskeln verschieben und sehr schnell zuwachsen.
• Regelmäßig muss der Zungenstecker mit der Zahnbürste gereinigt werden, da sonst an den Kugeln Zahnstein entsteht.
• Wenn Du zum Zahnarzt musst, kein Problem, er kann auch bohren mit Zungenstecker. Beim Röntgen kann man sich Plastikstecker einsetzen.
• Bitte immer vom Apotheker beraten lassen (z.B. bei der Wahl der Medikamente)
Ernährungstips :
• Esse möglichst keine Milchprodukte, Südfrüchte
• Nicht zu heiß oder scharf essen
• Trinke keinen schwarzen Tee, Kaffee, Säfte aus Südfrüchten, Cola oder kohlensäurehaltige Getränke
• Falls Du Raucher bist, 24 Std. gar nicht rauchen, danach verzichte so gut es geht auf rauchen
Geeignete Nahrungsmittel und Getränke sind :
• Salbeitee, Zinnkrauttee und Kamillentee (leicht gezuckert)
• Stilles Wasser oder Leistungswasser (eiskalt), Wassereis oder Eiswürfel lutschen
• Banane gequetscht, Nudeln in kleinen Formen, Wassermelone (eisgekühlt), Tütensuppen, Babynahrung, gequetschte Kartoffeln und alles was nicht zu klein und krümelig ist

hoffe das sind gute Ratschläge und ein paar davon klären deine Frage :)

Lg



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal, das kannst du mit einen wattestäbchen das mit wasser befeuchtet ist abmachen vorsichtig.

Das ist sekret, damit die wunde wieder "verschlossen" wird :))

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist keine Entzündung hab selber ein seit 2 Jahren das is ganz normal...is ja noch ne offene wunde wenn du es so siehst...in den nächsten tagen Word sich deine Zunge auch bissle ins gelbliche färben auch da keine Gedanken machen wenn es bei dir so is das kann passieren wenn es anfängt zu heilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst dich nicht zu sorgen. Dass ist ganz normal am Anfang und geht mit der Zeit wieder weg. Hier kannst du noch einiges über die Pflege nachlesen, falls du dir noch unsicher bis. http://www.piercing-info.de/piercingarten/zungenpiercing/ . Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab auch ein Zungenpiercing, mach dir definitiv keine sorgen, das ist die Verheilungsprozess der Zunge. Die Zunge will das gestochene Loch schliessen kann aber nicht es bildet sich eine normale feine Schutzkruste das Weisse was du siehst ist tote Muskelgewebe also schön weiter Pflegen und Mund mundspüllen.
Nach ein paar Tagen ist alle i.O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß ist häufig Pilz, kann aber noch die Reizung der Schleimhäute sein. Andere ernsthafte Probleme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung