Frage von ohrenschmaus, 73

Frisch geschliffener Dielenboden riecht - was kann das sein?

Hallo, vor drei Wochen hat ein Handwerker unseren Hamburger Dielenboden abgeschliffen. Das Ergebnis sieht super aus, allerdings hat sich ein gewisser Geruch eingestellt. Es riecht immer leicht nach Urin, als hätte gerade jemand in die Ecke gepinkelt. Der Geruch ist nur leicht, aber präsent. Ich weiß nicht, welches Mittel zum Versiegeln genommen wurde und der Kontakt zum Parkettschleifer kann gerade nicht hergestellt werden, da er im Ausland ist. Weiß jemand, ob solch ein Geruch "normal" ist und was man machen kann, um ihn zu dämpfen? Vielen Dank schon mal im voraus!

Antwort
von rudelmoinmoin, 64

das kann nicht am Holz liegen, weil der ja Versiegelt" ist sondern an die Zusammensetzung vom Lack, mit der Zeit verzieht es sich, nur öfter Lüften 

Antwort
von lohne, 73

Wenn es einen Eichendielenboden ist, dann ist es normal. Der "verduftet" in Kürze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community