Frage von lisaAusSteinach, 34

Frisch gedehnte Ohren downsizen oder Plug einsetzen?

Ich habe mein Ohrloch gestern auf 10mm gedehnt und mein Dehnstab noch drin. Heute wurde mir in meinem Praktikumsbetrieb gesagt das der Dehnstab zu groß wäre da man eigentlich keinen schmuck tragen dürfe aber sie kleineren schmuck dulden würden. Die frag ist jetzt ob ich lieber 2mm rubter gehen sollte und wieder mein 8mm tunnel einsetzen sollte oder ob ich mein 10mm Duble flared Plug einsetzen sollte... bin etwas ratlos:/

Antwort
von Blueberry8886, 34

Erstmal solltest du dich allgemein darüber informieren wie man überhaupt richtig dehnt, dann wäre es nämlich wahrscheinlich garnicht dazu gekommen das es aufgefallen wäre-man setzt IMMER direkt nach dem dehnen passenden Schmuck ein und rennt nicht mit dem dehnstab durch die Gegend. Dehnstäbe sind Hilfsmittel um auf die nächste Größe zu dehnen, nicht mehr und nicht weniger. Die gehören nicht länger als 20minuten in das Ohr. Man schiebt sie direkt durch, setzt einen passenden Tunnel/Plug aus Titan oder Glas an und drückt damit den Stab raus. Ist das Ding das du im Ohr hast jetzt auch noch aus Acryl?? Dann ist es nämlich noch schlimmer.
Du kannst übrigens durch die ungleichmäßige gewishtsverteilung im Ohr einen blowout bekommen wenn du erst Stunden/Tage oder sogar Wochen später Schmuck einsetzt. Bei jedem dehnschritt entstehen übrigens winzig kleine Risse im
Gewebe und Acryl fängt an Giftstoffe abzusondern wenn es auf Körpertemperatur erwärmt wird und diese Giftstoffe können jetzt ausgezeichnet durch diese kleinen Risse ungehindert in deinen Blutkreislauf gelangen.
Mach so schnell wie möglich einen passenden Titan oder Glas Plug/Tunnel rein. Double flared kannst du auch erstmal vergessen, wirst du wohl nicht reinbekommen direkt nach dem dehnen, das ist was für ausgeheilte Lobes bei denen das Gewebe entspannt ist. Wenn du also nichts da hast dann mach die 8mm rein und beim nächsten mal dann vernünftig dehnen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community