Frage von sandracaffrey, 90

Friese wächst er noch mit 4?

Hallo Leute, ich habe ein problem mit meinem Friesen, der 4 Jahre alt ist. Er läuft auf dem hinteren linken Bein sehr schlecht, heißt er hat dann auch Gleichgewichtsprobleme und läuf auf der linken Hand sehr schlecht. Woran kann das liegen? Wächst das sich noch aus also ist er noch im Wachstum? (vielleicht ist ja das eine bein minimal größer?) lg sandra

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 35

Natürlich wächst der noch mit 4, die wachsen bis sie 6 sind, manche sogar bis 7.

Ein Friese ist in der Regel relativ unausbalanciert im Alter von 4 Jahren, da gehören die ja eigendlich noch nicht mal regelmäßig unter Sattel - meine werden da erst angeritten.

Machst du auch viele Bodenarbeitsübungen und Stangentraining mit ihm? Mit 4 reite ich meine Pferde immer erst an, da die vorher nicht tragfähig genug sind.

Wenn deiner schon früher eingeritten wurde, dann hat er vermutlich schlicht und einfach Rückenschmerzen, diese wirken sich dann auf die Hinterhand aus.

Ich würde prinzipiell immer mit den Pferden einen Rückenmuskelaufbau machen, bevor ich da Gewicht drauf gebe. Ist bei Friesen, Arabern und Isländern noch wichtiger als bei allen anderen Rassen.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 57

Pferde sind erst mit 7 Jahren ausgewAchsen.

Was sagen denn TA und osteopath dazu, wie er läuft? Das wären doch die ersten Ansprechpartner.

Kommentar von sandracaffrey ,

Den Tierarzt haben wir mal draufschauen lassen der konnte aber nichts feststellen...

Antwort
von HorteCharlus, 52

Ja, mit 4 wächst der auf jeden Fall noch.;) Allerdings ist es komisch, dass er auf einem Bein so schlecht läuft, das würde ich abklären lassen. Friesen sind von ihrer Anatomie her generell schwierig, wenn man mit ihnen schon zu früh zu viel macht, haben sie sehr oft Gelenkprobleme. Kann aber auch vom Rücken kommen. Mein Friese ist ganz arg schief und verpannt sich schnell,dann läuft hebt er die Hinterhand nicht richtig, sondern zuckelt nur rum. Aber man kann hier keine Ferndiagnose stellen. Hol dir jemanden an deine Seite, der sich mit der Rasse auskennt und berate dich mit deinem Tierarzt, Sattler und Hufschmied.

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten