Frage von iso90,

Frieren Schäferhunde im Winter(minusgrad)

Hallo

ich hab ein Wachhund(Schäferhund)

Ich mach sorgen um ihn weil ich weis nicht ob er drausen bei Minusgrad friert?

ich hab eine sehr grosse Fläshce so 300 quadratmeter.Ich habe exte 60 Quadratmeter platzt gemacht für ihn mit Gitterm um herum 4 Eckik.Paar seiten sind bedeckt und innen drinne ist 4Quadratmeter Hütte isoliert plus noch ein kleines auch isoliert.Ich gebe ihm bisschen mehr gram essen wegen Winter und gebe ihm Milch mit Honig damit ihm bisse warm wird oder halt andere Sachen.Nih falsch denken , die ür ist offen er kann in sein Platzt jder Zeit rein und drausen halt er auch natürlich freie Bude und Spielzeuge hat er auc.Meine Frage ist eig, Soll ich mein Hund so extra Sachen geben damit ihm bisse Warm oder so? und freieren die ? weil bei minus 13 Grad war er auch drausen war danach bei Ihm ar ganz cool wollte sofort mit mi spielen wie immer ^^

Würde mich echt freuen wenn ihr mir Weiterhelfen könntet

Antwort von xxEselchenxx,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

keine sorge, ein gesunder hund packt das. häng ihm nen alten teppich vor seine "türe" an der hundehütte, so als vorhang. ist vielleicht nicht so schick, aber wenn du ihm loses stroh in die hütte packst, speichert das seine wärme viel besser als eine decke oder ähnliches.

schön, dass du dir gedanken um deinen hund machst.

Kommentar von iso90,

Ich danke dir werde ich natürlih sofort machen , soll ich Ihm noch so was anderes zum essen geben? oder noch was machen?

Kommentar von xxEselchenxx,

nein, die anderen hier sollten mal die kirche im dorf lassen. du hast einen gebrauchshund und machst nix falsch. milch und honig kannst du aber getrost sein lassen, das hat er in der natur auch nicht. gib ihm etwas mehr von seinem gewohnten futter, das reicht völlig.

Kommentar von iso90,

ok werde ich machen danke dir , endlich mal einer der vernümpftige antwort gibt, nch ne frage rohes fleisch ist das gt für die hunde?

Kommentar von xxEselchenxx,

da streiten sich die geister, wenns ein hund nicht gewöhnt ist, kann das erstmal zu verdauungsbeschwerden führen. ich würde es meinem hund nicht füttern, zumal ich es bei dem angebot an tiernahrung auch überflüssig finde. so ein experiment würde ich außerdem nicht im winter starten, falls er doch durchfall oder erbrechen bekommen sollte. wenn du ihm ernährungstechnisch über die kalte jahreszeit helfen willst, dann koch im kohlenhydrathaltige speisen ab: reis, nudeln, kartoffeln. mögen hunde sehr gerne und liefern zusätzliche energie zur wärmegewinnung.

Kommentar von iso90,

ok ich danke dir :) ich hab da bekannte die geben nur rohes fleisch , das soll die hunde beruhigen am tag geben die 500g und bisse trockenfutter aber das was du geschrieben hast klingt logsch werde ich ab morgen sofort machne :)

Antwort von ivieundmotte,

Der Hund ist das gewöhnt und kommt damit schon klar. Das Fell wird dicker und der Hund bewegt sich ja auch. Vielleicht solltest du noch Stroh in die Hütte machen, das müsste dann reichen und ihn mehr füttern, dass er Fett anlager kann. :)

Antwort von NoBailey,

Dir gehört der Hund abgeholt um Himmelswillen du kannst dem Hund doch keine Milch und Honig geben das is garnich gut für den !!! und dann draussen nehm ihn in die wohnung außenhaltung in zwingern is Tierquälerei (nicht vergleichbar mit Tierheim ) DAS GEHT GARNICHT ! Hunde frieren normalerweise nicht damals gab's auch keine Jacken für hunde ! Bei -13 °C gehört ein Hund in die Wohnung , er dient nur als Wachund oder wie ? total falsche einstellung!!

Is meine meinung !

Antwort von gkyFFM,

Ich würde den Hund ins Haus nehmen. Kälte ist Gift für die Gelenke und Knochen.

Antwort von Shogun1000,

Ich check deinen Text nicht, ist mir zu anstrengend geschrieben:

Bei -13 Grad: Falls er ins warme kann ist alles ok, sollte er nicht ins Warme kommen können, so solltest du ihn rein holen. Ist viel zu kalt für das Tier und definitiv nicht gesund.

Kommentar von iso90,

ja tut mir leid ich schreibe schnell deswegen, ja ich hab 2 hütten eine ist 4 quadratmeter und die ander ist kleiner, ist isoliert aber natürlih ist es da auch bisse kalt denke ich nicht so wie da drausen

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community