Friendzone, verliebt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin der Meinung, dass Sie nicht damit meint, dass du ein "arsch" sein sollst und asoziales machen sollst, sondern das du dich mehr traust. So wie ich dich einschätze bist du ein etwas zurückhaltender Junge. Du solltest dich mehr trauen, z.B. das du Sie mal verführst (wenn du schon soweit gehen willst). Was ich dir damit sagen will ist, dass du mehr auf die "Beziehungsschiene" gehen solltest und nicht der Kumpel sein solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unknownboy99
14.12.2016, 17:42

Danke, hat mir echt die Augen geöffnet!

0

Mädchen wollen immer einen "Arsch", der sich nur für sie ändert und sich ihr gegenüber anders verhält. Das funktioniert aber nicht und sind schlechte Vorrausetzungen. Man sollte Menschen so mögen wie sie sind, man kann sie nicht ändern und auch nicht erwarten, dass sie sich für einen ändern.

Wenn du mehr als nur eine Freundschaft willst, dann geh in die Offensive. Mach Andeutungen, such Körperkontakt und küss sie. Du kannst "frech" sein, solltest dich aber nicht verstellen und versuchen wie "ein Arsch zu verhalten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal auf Youtube nach "Leo Baumgardt". Und schau dir seine Videos an, ich finde er gibt extrem wertvolle Beiträge zu dem Thema und wenn dich die Dynamik zwischen Mann und Frau interessiert, dann kann ich dir das wärmstens empfehlen, dass du dir ein paar, die dich interessieren, anschaust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?