Friendzone oder doch mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie weiß doch eh von deinen Gefühlen, oder nicht? Wie wäre es wenn du einfach mal ganz offen mit ihr darüber sprichst. So nah seid ihr beide euch doch. Abgesehen davon würde ich gerne von der Geschichte am laufen gehalten werden. :P (Falls ich dir damit nicht zu nahe trete) Ich interessiere mich einfach für solche Geschichten. *~*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Normalo12345
28.07.2016, 23:09

Erstmal nein, damit trittst du mir nicht zu nahe, ist ja eh anonym^^

Ich bin mir nicht sicher, ob sie denk,ich würde sie immer noch mögen...soll ich es noch mehr zum Ausdruck bringen, durch Gesten, Augenkontakt und so weiter? Auch im Moment noch

0

Ganz kurze Antwort:

schildere es deinem Freund, wenn ihr wirklich befreundet seid und nicht nur Klassenkameraden, dann solltet ihr das davor klären.

Ansonsten würde ich genauso weiter machen wie bis jetzt und schauen ob sich wieder Gelegenheiten geben, in denen du ihr näher kommen kannst.

ACHTUNG für viele Mädchen ist es Bestandteil einer guten FREUNDSCHAFT sich auch mal anzuschmiegen etc. das heißt nicht automatisch, dass da mehr sein kann.

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Normalo12345
28.07.2016, 23:13

Danke, aber dein Achtung wusste ich auch schon selbst, bin ja auch mit anderen Mädchen befreundet. Da aber nur befreundet^^

Und ja, er weiß es, kopier dir mal eben einen Text aus nem anderen Kommentar

"Ja, dass weiß er, er war halt verliebt in wen anders und ich hab ihn drauf angesprochen und  ihn ermuntert, das Mädchen doch mal auf nen Kinobesuch einzuladen. Gleichzeitig hat er zu mir gemeint, dass ich ja augenscheinlich auch an wem interessiert sei, ich bejahte das und er hat mir viel Glück gewünscht. Jetzt, so ungefähr zwei Monate später versucht er sich meinem Schwarm (das kling so komisch^^) zu nähern.

Hab vergessen zu erwähnen, dass "sein Mädchen" eine Austauschschülerin war und jetzt wieder weg ist. "

0

Frag sie doch einfach mal? Falls sie nicht das gleiche für dich empfindet musst du die sowieso vergessen 🙆🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm...naja ich glaube, dass es weiterhin eine Friendzone ist, Mädchen können einem schon sehr nahe kommen und offen sein ohne tiefere Gefühle zu haben, das habe ich schon oft erlebt. Wenn sie jetzt mehr für dich empfinden würde müsste sie dir das explizit zu verstehen geben. Wenn du dich ihr gegenüber beziehungsmäßig wieder äußerst läufst du Gefähr einen zweiten Korb zu kassieren. Also: jetzt ist sie am Zug, falls sie nun doch etwas für dich empfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Normalo12345
28.07.2016, 23:15

So würde ich es auch eigentlich machen wollen. Ich lasse leicht durchblicken, dass von meiner Seite aus noch Interesse bestehen würde, ohne es zu übertreiben und warte sonst einfach, mal gucken, was passiert^^

0
Kommentar von Mysterion1
29.07.2016, 01:12

Genau, lass es einfach mal so laufen und vllt ergibt sich ja doch noch was :)

0

Also rein grundsätzlich: Wenn du in sie verknallt bist, wirst du sie nicht aus deinem Kopf bekommen wenn ihr noch befreundet seid ;)

Tatsächlich klingt das aber schon etwas vertrauter zwischen euch. Ich würde dir daher mal folgendes anraten:

Option 1: Du versuchst sie in einem dieser liebevollen Momenten vielleicht einfach mal zu Küssen. Wenn du dich nicht auf die Lippen traust vielleicht Wange, Stirn oder Nase. Oder du provozierst dann durch intensiven Blickkontakt einen Kuss. So dass er richtig anfangt zu kribeln in der Luft und man merkt "jetzt kommt was".

Option 2: In einer ruhigen Minute, kannst du ja mal ansprechen. Du weisst wie es vorher war, aber du das Gefühl hat es änder sich was und so. Vielleicht kann sie dir dann erklären was los ist :)

Und wegen deinem Kumpel. Ja das ist doof, aber naja... eigentlich bist du ja schon länger auf der Lauer xD. Weiss er dass denn auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Normalo12345
28.07.2016, 23:08

Ja, dass weiß er, er war halt verliebt in wen anders und ich hab ihn drauf angesprochen und  ihn ermuntert, das Mädchen doch mal auf nen Kinobesuch einzuladen. Gleichzeitig hat er zu mir gemeint, dass ich ja augenscheinlich auch an wem interessiert sei, ich bejahte das und er hat mir viel Glück gewünscht. Jetzt, so ungefähr zwei Monate später versucht er sich meinem Schwarm (das kling so komisch^^) zu nähern.

Hab vergessen zu erwähnen, dass "sein Mädchen" eine Austauschschülerin war und jetzt wieder weg ist. 

0