Friends with Benefits (Freunde mit gewissen Vorzügen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Würde ich an deiner Stelle nicht machen. So wie du schreibst ist anzunehmen, dass diese Geschichte ein paar sehr unschöne seelische Verletzungen bei dir bewirken würde. Auf so etwas sollte man sich wirklich nur einlassen, wenn man voll dahinter steht. Nur zu hoffen, dass sich die Sache positiv entwickelt ist riskant. Wenn er schon selber nach einer "Freundschaft+" gefragt hat, ist wohl anzunehmen, dass er wirklich nichts anderes als Sex im Sinn hat.

Lenk dich ab, um ihn aus deinen Gedanken raus zu halten, und gib dir selber die Chance, jemanden kennen zu lernen, für den du nicht nur ein Sexobjekt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft+ kann OK sein, wenn beide Partner in der Lage sind, einen gewissen emotionalen Abstand einzuhalten und sich darüber auch im Klaren sind. Wenn Du hoffst, dass mehr daraus wird, habe ich zumindest bei Dir in diesem Fall meine Zweifel.

Zudem halte ich persönlich es für problematisch, wenn er nebenbei noch eine andere, feste(?) Freundin hat (oder aktiv sucht). Ich wäre mir hier an Deiner Stelle nicht sicher, ob ich nicht nur ein angenehmer "Zeitvertreib" bin, bis sich etwas besseres findet. (aber vielleicht bin ich hier auch zu altmodisch, wenn ich finde, dass man für die Zeit einer Beziehung ein gewisses Alleinstellungsmerkmal hat.).

Lange Rede, kurzer Sinn:
Wenn Dir Freundschaft+ genug ist, ist das OK. aber hoffe nicht darauf, dass er sich ändert (speziell wenn er sich nicht entscheiden muss).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ginge nicht gut. Aus deiner Erzählung wird schon klar, dass du eigentlich mehr willst und auch kein Sex ohne Gefühle haben kannst.
Man sagt sich immer: was ist schon dabei beim lockeren Sex....aber der restliche Text zeigt doch, dass du den Kopf dabei nicht ausschalten kannst.
Für Kerle ist sowas wie ein Jackpott, denn er könnte seine sexuelle Gier befriedigen ohne Verpflichtungen einzugehen.
Das würden viele Kerle gerne haben (und durchaus auch Mädels), aber einer bleibt meist auf der Strecke. In dem Fall also du.
Sollte er wirklich ernsthafe Gefühle haben und meinen, was er gesagt hat (es gibt auch eine Masche, den Schüchternen zu spielen), dann wirst du ihm auch alleine reichen.
Wenn nicht, weißt du was du von seinem Gequatsche halten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage ihn was er mit Freund mit gewissen Vorzügen meint. Versucht zu reden was ihr euch vorstellt und was ihr von einander wollt. Erst danach kannst du dich wirklich entscheiden ob es was für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er "schleppt nicht oft ein Mädchen ab", hat aber "keine Probleme
Mädchen kennen zu lernen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
30.08.2016, 13:09

Darüber bin ich auch gestolpert ^^
Ich denke aber, sie meint, dass er mit seinem Aussehen kein Problem hätte jemand Anderes kennezulernen.

0

Ich kann nur dringend davor warnen.

Du möchtest mehr, er nicht. Das wird zwischen euch stehen, immer. Es kann für dich nur in Kummer und Verletzung enden, das brauchst du nun wirklich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung