Frage von BEM0120667, 161

Friedrich Merz ab 2017 Bundeskanzler?

Ich hab gehört er soll wieder in der CDU aktiv sein? WIe hoch wäre die Wahrscheinlichkeit dass er der Kanzlerkandidat der Union wird? Friedrich Merz soll ja ein sehr konservativer Politiker sein, worauf ich schließe das er als Kandidat bei der nächsten Wahl die Afd wieder "schwächer" machen könnte..könntet ihr euch auch Norbert Lammert als Kanzlerkandidaten vorstellen? Wenn Sigmar Gabriel nicht antritt, wer wird dann für die SPD antreten? Heiko Maas oder Olaf Scholz?

Antwort
von Modem1, 124

Der mit der Bierdeckel Rechnung? Was soll das für Vorteile bringen gegenüber   Matka?

Antwort
von voayager, 125

Merz wird niemals Kanzler, gar zu nichtig ist er, dieser Laffe.

Zum Zurücksdrängen der AfD eignet sich weder die CDU noch die sPD, denn beide stehen dieser rechtslastigen Organisation tiels nahe, teils nicht konträr genug gegenüber. Es ist dsaher die alleinige Aufgabe der Linken und fortschrittlichen Teilen der Gewetrkschaft und sonstiger fortschrittlicher Organisationen dieses braune Sammelbecken zu minimieren.

Kommentar von Modem1 ,

Es kommt Alles so wie es kommen soll , oder erstens kommt es Anders als man denkt.Das letze Wort hat immer das Volk.Und das Volk ist beeinflussbar durch die Massenmedien. Sie sind die Königsmacher.

Antwort
von spiegelzelt, 119

Alle bloß nicht Sigmar Gabriel. Bei der SPD wäre mir der Außenminister am sympathischsten. In der CDU denke ich Frau von der Leyen wird antreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community