Frage von DrDollar, 57

Friedhof der Kuscheltiere: Wird es eine Fortsetzung geben?

Wird es eine Fortsetzung geben, in welcher man z.b erfährt, was mit der Tochter von Louis Creed passiert, oder was die untote Rachel nach dem Mord an Louis tut?

Ich fand es irgendwie schade, dass das Ende so offen war. Hat sich Stephen King dazu geäußert, dass eine Fortsetzung erscheinen wird?

Danke im Voraus! :)

Bitte keine Beleidigungen und nur ernstgemeinte Antworten!

Euer DrDollar! :)

Antwort
von PeterP58, 57

Von dem Film gibt es mehrere Teile, aber die basieren - glaube ich - nicht aufeinander.

Vielleicht versuchst Du es mal mit den Büchern?

Kommentar von DrDollar ,

Werd ich wohl mal tun...

Danke! :)

Kommentar von JukkaPalme ,

Es gibt aber nur ein Buch, Stephen King hat keine Fortsetzung für die Geschichte geschrieben. Ich bezweifle auch sehr stark, dass er das tun wird, da er mit Ausnahme vom "Dunklen Turm"-Zyklus noch nie Fortsetzungen für irgendeins seiner Bücher geschrieben hat.

Kommentar von DrDollar ,

Hm...das ist schade... Dieses Buch hat mit seiner tollen Handlung viel Potenzial, zumindest meines Erachtens nach! :)

Antwort
von swissss, 51

Friedhof der Kuscheltiere ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1989. Er basiert auf Stephen KingsRoman Friedhof der Kuscheltiere. ...... 1992 erschien die Fortsetzung Friedhof der Kuscheltiere II.

https://de.wikipedia.org/wiki/Friedhof_der_Kuscheltiere_(Film)

Kommentar von DrDollar ,

Danke! :)

Hat die Fortsetzung auch was mit dem ersten Film zu tun? :)

Kommentar von DrDollar ,

Ah hab greade nachgesehen...scheint wohl nicht so zu sein! :/

Kommentar von dynnyland ,

Im zweiten teil ist das Haus der creeds im vorbeifahren zu sehen , und später am Lagerfeuer unterhalten sich die Jugendlichen über die Familie Creed

Kommentar von DrDollar ,

Ah danke! :) Haben die Rachel erwähnt, bzw. was die danach gemacht hat? ^^

Antwort
von uncutparadise, 29

Stephen King hat keinen zweiten Teil geschrieben und es gibt auch keine offizielle Fortsetzung des Films. Was ich nicht verstehe, ist, wieso immer alle abgeschlossene Handlungen und bis ins letzte Details erklärte erzählstränge in Filmen erwarten. Gerade auch in Horrorfilmen. Es geht um Angst und unbekanntes. Da bleiben auch mal Dinge offen.

Kommentar von DrDollar ,

Naja, ich persönlich fand die Story eben sehr berührend und ich mochte eigentlich auch Louis Creed, aber dennoch bin ich so einer, der sich fragt, was wohl nach dem Film mit den Charakteren passiert! ^^

Ich weiß, es ist nur ein Film, aber ich bin eben mehr an die Handlung interessiert, als z.b Jumpscares oder den Horrorfiguren! ^^

Kommentar von uncutparadise ,

Und genau für Leute wie dich gibt es zig Fortsetzungen, mit denen Hollywood immer gern Geld verdient ;-)

Antwort
von Cosmay, 26

Es gibt in der Tat eine Fortsetzung: King hat damit zwar nicht viel zu tun, aber Regie führte wie im ersten Teil Mary Lambert.

"Friedhof der Kuscheltiere 2" erschien im Jahr 1992, Edward Furlong spielte da wohl eine der Hauptrollen. Irgendwann war der Film mal auf dem Index; ob er noch drauf ist, kann ich dir ad hoc nicht sagen. 

Kommentar von DrDollar ,

Danke, aber der scheint leider nichts mit dem ersten Teil zu tun zu haben :/ Naja, trotzdem danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community